Autor Thema: Floppyemulator  (Gelesen 1958 mal)

StrgAltEntf

  • Beiträge: 22
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« am: 04. May 2004, 15:35 »
Eine Frage an TeeJay:

Wann ist schätzungsweise dein Diskettenemulierprogramm :) oder auch Floppyemulator fertig?
Noch ne Frage: Isses ein Kommandozeilenprogramm oder eins mit GUI?

TeeJay

  • Beiträge: 630
    • Profil anzeigen
    • http://www.jay-code.de
Gespeichert
« Antwort #1 am: 04. May 2004, 16:34 »
Alloa.

Da ich leider etwas unter Stress stehe mit Studium kann sich das eine Weile hinauszögern.

Muß nämlich für jede Woche Versuche vorbereiten usw.

Das ganze wird so laufen das du es in der Eingabeaufforderung startest und es dir dann so vorkommt als würdest du ganz normal mit dieser arbeiten. Jedoch hast du dann ein Imaginäres Laufwerk B: auf das du dann mit ein paar Standartbefehlen (dir, copy usw) zugreifen kannst.
----------------------
Redakteur bei LowLevel

joachim_neu

  • Beiträge: 1 228
    • Profil anzeigen
    • http://www.joachim-neu.de
Gespeichert
« Antwort #2 am: 04. May 2004, 17:57 »
mal OT: TeeJay: was studierst du?
http://www.joachim-neu.de | http://www.orbitalpirates.de | http://www.middleageworld.de

System: 256 RAM, GeForce 2 MX 400, AMD Athlon XP 1600+, Windows XP, 1x Diskette, 1x DVD-ROM, 1x CD-R(W) Brenner,...

TeeJay

  • Beiträge: 630
    • Profil anzeigen
    • http://www.jay-code.de
Gespeichert
« Antwort #3 am: 04. May 2004, 18:19 »
Informations- und Kommunikationstechnik
----------------------
Redakteur bei LowLevel

 

Einloggen