Autor Thema: Wie verhalten beim Monitorkauf?  (Gelesen 3972 mal)

Legend

  • Beiträge: 635
    • Profil anzeigen
    • http://os.joachimnock.de
Gespeichert
« am: 25. July 2006, 13:25 »
Jo, ich habe ein Problem, denn ich hab vor mir ein TFT zuzulegen. Aber leider gibt es ja die bekannten Pixelfehler und Pixelfehlerklassen die das ganze verkomplizieren.

Ich möchte natürlich möglichst versuchen Pixelfehler zu vermeiden, aber wie? Da habe ich bislang keine Idee.
*post*

Noobtotal

  • Beiträge: 54
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #1 am: 25. July 2006, 13:42 »
Es ist am besten, wenn du dich vorher erkundigst, Marken-Monitore/Displays kaufst und ganz wichtig: Genau den Monitor, den du kaufen möchtest, solltest du im Geschäft testen! Wenn es heisst:"Nein das ist leider nicht möglich!", Kauf das Gerät erst gar nicht!

hannibal

  • Host
  • Beiträge: 400
    • Profil anzeigen
    • brainsware - the rock.
Gespeichert
« Antwort #2 am: 26. July 2006, 07:00 »
http://geizhals.at/a151789.html

Sehr empfehlenswert - hab ihn seit einem Jahr im Einsatz ohne irgendwelche Pixelfehler, Hintergrundbeleuchtungsprobleme oder sonstiges. Wirklich ein super Teil!

Lg, Alex
\\o
o//
\o/

Noobtotal

  • Beiträge: 54
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #3 am: 26. July 2006, 13:32 »
Wenn du bestellen willst sind meine Tipps etwas schwer umzusetzen :lol: !.?

 

Einloggen