Autor Thema: Neuauflage des Lowlevel Magazins  (Gelesen 5428 mal)

ChristianF

  • Beiträge: 296
    • Profil anzeigen
    • DeutschOS - Betriebssystem Projekt
Gespeichert
« am: 14. August 2008, 09:42 »
Moin Moin,
in dem Thread zur Ausgabe 10 kam die Meinung, man müsse das Magazin komplett von Grund auf nochmal neu schreiben.
Diese Meinung teile ich, da in den einzelnen Ausgaben der durchgehende Leitfaden fehlt.
 
Nun würde ich die bereits vorhandenen Ausgaben in ein Archiv schieben und das Magazin nochmals neu aufleben lassen.
Allerdings gibt es da einen kleinen Hacken...
Und zwar habe ich nicht die nötige Zeit, das Magazin alleine auf die Beine zu stellen, bzw. wenn dann würde das ewig dauern. :D
 
Aus diesem Grund, frage ich hier einfach mal, ob da interesse besteht so etwas durch zu ziehen.
 
Sollte Interesse vorhanden sein, müssten die folgenden Posten besetzt werden:
  • Teamleiter
  • Autoren
  • Betaleser

Ich würde mich über eure Meinungen dazu freuen.
 
Gruß Christian
 
PS: Ich werde demnächst auch mal wieder im IRC auftauchen.

jgraef

  • Beiträge: 67
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #1 am: 14. August 2008, 19:10 »
Hi,

Also Betalesen kann ich auf jeden Fall übernehmen. Ich würde auch einen Artikel schreiben, wenn mir ein interessantes Thema einfallen würde.

ChristianF

  • Beiträge: 296
    • Profil anzeigen
    • DeutschOS - Betriebssystem Projekt
Gespeichert
« Antwort #2 am: 15. August 2008, 09:10 »
Ich denke mal, dass sich da schon sehr interressante Themengebiete gibt.
Allerdings wird das erst mal im IRC geklärt, und dann ein möglicher Neuanfang gemacht. :)

chris12

  • Beiträge: 134
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #3 am: 15. August 2008, 18:54 »
hi

ich würde gern betaleser werden und zwar könnte ich die beiträge auf verständlichkeit prüfen, ich bin zwar noch nicht so bewand auf diesem thema aber gerade weil, kann ich das thema auf verständlichkeit für nicht so bewante prüfen.:-D




mfg bb



chris12
OS? Pah! Zuerst die CPU, dann die Plattform und _dann_ das OS!

bluecode

  • Beiträge: 1 391
    • Profil anzeigen
    • lightOS
Gespeichert
« Antwort #4 am: 15. August 2008, 20:09 »
@chris12: Du darfst auch gerne das Wiki durchgehen und deine Kritik/Anregungen dazu abgeben. Ich hab nämlich die nächsten Wochen bestimmt einiges an Zeit für das Wiki übrig und könnte da was tun.

Wie ich im IRC bereits sagte finde ich es weit sinnvoller das Wiki weiter auszubauen als eine unabhängige Magazinreihe zu neu anzufangen.
lightOS
"Überlegen sie mal 'nen Augenblick, dann lösen sich die ganzen Widersprüche auf. Die Wut wird noch größer, aber die intellektuelle Verwirrung lässt nach.", Georg Schramm

chris12

  • Beiträge: 134
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #5 am: 15. August 2008, 22:01 »
@chris12: Du darfst auch gerne das Wiki durchgehen und deine Kritik/Anregungen dazu abgeben. Ich hab nämlich die nächsten Wochen bestimmt einiges an Zeit für das Wiki übrig und könnte da was tun.

Wie ich im IRC bereits sagte finde ich es weit sinnvoller das Wiki weiter auszubauen als eine unabhängige Magazinreihe zu neu anzufangen.


ich hole mir in der wiki anregungen und tipps für mein betriebssystem, es ist zwar noch in der entwiklung aber ein virtuelles dateisystem steht schon und es gibt 4 funktionierende und einen befehl der noch in arbeit ist.
wenn jemand was genaues wissen will muss der sich privat melden.



mfg bb



chris12
OS? Pah! Zuerst die CPU, dann die Plattform und _dann_ das OS!

schneida

  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #6 am: 16. August 2008, 09:27 »
Ich find es auch besser das Wiki auszubauen, was spricht dafür:

*Man kann es besser Gliedern
*Man kann es als Nachschlage Werk benutzen
*Man kann es leichter Aktualisieren. Wenn man etwas zu einem Thema schreibt, kann man es leichter verändern als wenn das ein Magazin ist. Dort wird nämlich niemand so schnell merken das man noch was ergänzt hat, wenn man es einmal gelesen hat.

Dennoch finde ich wäre ein Art durchgehnder Tutorial Strang auch nicht schlecht. In etwa der Form wie OS-Dev für Einsteiger, aber doch etwas ausfürhlicher.

bluecode

  • Beiträge: 1 391
    • Profil anzeigen
    • lightOS
Gespeichert
« Antwort #7 am: 16. August 2008, 10:21 »
Dennoch finde ich wäre ein Art durchgehnder Tutorial Strang auch nicht schlecht. In etwa der Form wie OS-Dev für Einsteiger, aber doch etwas ausfürhlicher.
Jo, das war auch meine Vorstellung.
lightOS
"Überlegen sie mal 'nen Augenblick, dann lösen sich die ganzen Widersprüche auf. Die Wut wird noch größer, aber die intellektuelle Verwirrung lässt nach.", Georg Schramm

PMedia

  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
    • Blog
Gespeichert
« Antwort #8 am: 29. August 2008, 01:15 »
Auch ich würd mich gern als Beta- und Fehlerleser melden :)
Ich begrüße die Idee, ich finds schade, dass es iwie nich weitergegangen is :D

Gamepower

  • Beiträge: 41
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #9 am: 30. August 2008, 15:15 »
mmh... mein wissen zu lowlevel coding sind zu gering, als das ich beta lesen kann. aber, bewertungen, ob es sich verständliich mitverfolgend gelesen werden kann, würde ich auc gerne machen.

ich selbst hab ein eigenes eMag projekt. von daher kann ich davon lernen und auch helfen

bluecode

  • Beiträge: 1 391
    • Profil anzeigen
    • lightOS
Gespeichert
« Antwort #10 am: 30. August 2008, 22:22 »
So wie das aussieht macht nur niemand ein Magazin, insofern hat sich das wohl erledigt :wink:
lightOS
"Überlegen sie mal 'nen Augenblick, dann lösen sich die ganzen Widersprüche auf. Die Wut wird noch größer, aber die intellektuelle Verwirrung lässt nach.", Georg Schramm

RedEagle

  • Beiträge: 244
    • Profil anzeigen
    • RedEagle-OperatingSystem - Projekt
Gespeichert
« Antwort #11 am: 31. August 2008, 00:01 »
Wie währe es, wenn das Magazin nur eine art Überblick/Bericht zum wiki währe.
Es wird also in dem Magazin neue Artikel oder größere Änderungen vorgestellt, oder auf interessante Threads des Forums hingewiesen... So gibt es ein Magazin, das Leuten, die nicht regelmäßg hier sind, einen Überblick verschafft, und zusätzlich währe es vieleicht eine Motivation neue Artikel im wiki zu verfassen...
Somit verpflichtet sich niemand, einen Artikel zu schreiben, und der jenige, der für das Magazin verantwortlich ist, hat auch nicht soooo viel Arbeit.
Vieleicht könnte das Magazin auch Communityübergreifend sein - also auch interessante Artikel von OSDev aufführen...
Eine weitere Idee währen interviews mit OS-Entwicklern...

bluecode

  • Beiträge: 1 391
    • Profil anzeigen
    • lightOS
Gespeichert
« Antwort #12 am: 31. August 2008, 00:17 »
Wie währe es, wenn das Magazin nur eine art Überblick/Bericht zum wiki währe.

Spezial:Alle Seiten
Spezial:Kategorien
Lowlevel:Portal

Darf ich fragen, warum euch der Name "Magazin" unabhängig von dem was dahinter steckt so wichtig ist? Ich mein, dass hat doch mit einem Magazin nichts mehr zu tun...

Zitat
Es wird also in dem Magazin neue Artikel oder größere Änderungen vorgestellt
Spezial:Letzte Änderungen
Spezial:Neue Seiten

Zitat
Vieleicht könnte das Magazin auch Communityübergreifend sein - also auch interessante Artikel von OSDev aufführen...
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die osdev.org Community in irgendeiner Weise daran Interesse hat. Vor nicht allzulanger Zeit gab es dort mal einen Thread in dem ein italienisches Forum/Wiki vorgestellt wurde und das wurde eher sehr negativ aufgenommen (ich untertreibe, zumindest meiner Erinnerung nach).

Zitat
Eine weitere Idee währen interviews mit OS-Entwicklern...
Dich hält niemand auf das zu tun. Im IRC sind einige von uns (nicht nur die LOSTler!) aka Vorschläge sind toll, die Umsetzung wäre wohl wichtiger :wink:
lightOS
"Überlegen sie mal 'nen Augenblick, dann lösen sich die ganzen Widersprüche auf. Die Wut wird noch größer, aber die intellektuelle Verwirrung lässt nach.", Georg Schramm

 

Einloggen