Autor Thema: DAS LEBEN EINES PROGRAMMIERERS  (Gelesen 4731 mal)

matheguru

  • Beiträge: 113
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« am: 26. June 2009, 10:14 »
Dies ist ne kleine Story nicht besonders, aber ich finde dieses subforum sollte auch mal frisch gefüllt werden^^
...Die Geschichte beginnt eines Morgens, bei unserem Programmierer zu hause.
Die Sonne strahlt ihm mitten ins Gesicht, er muss aufstehen, kann aber noch net so recht, da er mal wieder fast die ganze Nacht durchgemacht hat um so eine dähmliche Funktion zu implementieren, die ihn sehr beschäftigt hatte. Er hebt die Bettdecke an, um aufzustehen und geht erst mal ins Bad um die tägliche Morgenlatte los zu werden. Anschließend duscht unser Programmierer, natürlich kalt um wach zu werden. Nachdem das noch nicht so ganz seinen Zweck erfüllte ging er in die Küche um sich erst mal einen Kaffe zu kochen, dabei verschüttete er mit noch halb geschlossenen Augen den Kaffe...
Etwas später war der PC schon an und der Email-Client zeigte die letzen E-mails an. Unser Programmierer muss leider Nebjobben um die monatlichen Gebühren für das Informatikstudium zu bezahlen, drum ging er nun und holte die Zeitungen ab, die er noch im laufe des Morgens verteilen musste. Wieder zu hause angekommen, musste erst mal der Schreibtisch entmüllt werden um vernünftig weiter zu arbeiten. Der Mülleimer war voll und der Schreibtisch lehr, unser programmierer lehrnte und machte seine Hausaufgaben, natürlich am PC...
Nach dem Mittagessen ging mit seinen Freunden noch ins Kino, um seine tägliche Spaßdosis zu bekommen. Nach dieser glücksfüllenden Phase am Tage, machte er sich daran an seinem Projekt weiter zu arbeiten, an dem er gestern aufgehört hatte...
Und wieder mal ist ein Tag unseres Programmierers vergangen! :-D

P.S. ich weiß ich bin nicht besonders gut in Geschichten schreiben, aber das musste jetzt einfach mal sein.
Hacker zu sein bedeutet mehr, als sich nur damit auseinander zu setzen, es ist eine Lebenseinstellung

XanClic

  • Beiträge: 261
    • Profil anzeigen
    • github
Gespeichert
« Antwort #1 am: 26. June 2009, 13:25 »
Schön, dass es hier mal wieder einen Thread gibt! :lol:

(Auch wenn das leider keine Lyrik, sondern Epik ist... :-D)

matheguru

  • Beiträge: 113
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #2 am: 26. June 2009, 13:56 »
Ja da hast du wohl recht XanClic, es ist wirklich eher epik, aber wenn man die Liste runterschaut nicht die einzigste Geschichte :-D
thx für den Commi
Hacker zu sein bedeutet mehr, als sich nur damit auseinander zu setzen, es ist eine Lebenseinstellung

 

Einloggen