Autor Thema: Rätselhafte Compiler-Messages  (Gelesen 1720 mal)

sebi2020

  • Beiträge: 130
    • Profil anzeigen
    • Infortus OS
Gespeichert
« am: 22. December 2009, 17:33 »
So hier zu meinem debug--thema analog noch ein thread betreffend compiler. Und am besten fang ich auch gleich wieder ^^ an:
ich will grad in einer funktion nen software interrupt auslösen:
asm volatile("int 0x2F");
als antwort beim kompelieren erhalte ich da:
ERROR: suffix or operands invalid for `int'.
was ist daran nicht korrekt?
Please press any-key...
Verflucht wo ist any-key? hier? ach Mist, das war Escape...

XanClic

  • Beiträge: 261
    • Profil anzeigen
    • github
Gespeichert
« Antwort #1 am: 22. December 2009, 17:41 »
Benutzt du als gcc-Parameter -masm=intel? Nur dann erhältst du die Intelsyntax. Ansonsten verwendet gcc erstmal AT&T-Syntax für Inline-Assembler, dann müsstest du ein "int $0x2F" draus machen.

Hierzu ist auch der entsprechende Wikiartikel recht lesenswert und im Teil Einfache Befehle steht sogar ein Beispiel für einen Softwareinterrupt.
« Letzte Änderung: 22. December 2009, 17:43 von XanClic »

sebi2020

  • Beiträge: 130
    • Profil anzeigen
    • Infortus OS
Gespeichert
« Antwort #2 am: 22. December 2009, 17:50 »
oh , ne schon gut, -masm=intel war nich dran... und schon geht mir ein licht auf  :-D
Please press any-key...
Verflucht wo ist any-key? hier? ach Mist, das war Escape...

 

Einloggen