Autor Thema: Digitalkamera  (Gelesen 2287 mal)

bscreator

  • Gast
Gespeichert
« am: 22. July 2004, 11:24 »
Hi Leute,

ich hab´ bei EBay ne coole Digitalkamera gefunden. Allerdings hab´ ich keine Erfahrung mit solchen Kameras, d.h. die ganzen Werte und Fremdwörter, die angegeben sind, kann ich nicht als gut oder schlecht interpretieren. Daher hoffe ich, dass ihr mir da mal helfen könnt.

Daten:
Hochauflösender 8 Megapixel CCD
Super klarer, elektronischer Sucher (EVF) mit einen 922.000 Pixel
Anti-Shake Funktion
3D-Autofokus für sich bewegende Aufnahmeobjekte
Atemberaubend schneller Autofocus
Hochauflösende Filmsequenzen mit 544 x 408 Pixeln
Mitgelieferte Videoschnittsoftware
Neue Vorschau-Funktion zur Kontrolle der Schärfentiefe
Neues 3:2 Seitenverhältnis für 35 mm Kleinbild-Proportionen
Neue Konverter 1,5fach Telekonverter und 0,8fach Weitwinkelkonverter (optional erhältlich)

Was haltet ihr von diesen Werten (gut oder schlecht) ?

Könnt ihr mir noch die folgenden Fachbegriffe erklären:
- CCD
- elektronischer Sucher (EVF)
- 3D Autofocus
- Schärfentiefe
- Schärfentiefe
- Telekonverter
- Weitwinkelkonverter


Danke Leute,
bscreator

kleiner

  • Beiträge: 131
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #1 am: 22. July 2004, 18:13 »
Also:
Schärfentiefe: Wirklich scharf ist auf einem Bild immer nur der Punkt, der Scharf gestellt wurde. Wenn Du große Schärfentiefe hast, dann ist der Bereich, der sehr scharf wirkt sehr viel größer als anders. Allerdings braucht ein Bild mit großer Schärfentiefe eine längere Belichtungszeit, man setzt sie also eigentlich nur zur Fotografie von sich nicht bewegenden Objekten ein.
Konverter: Der Konverter ist ein weiteres Linsensystem, das zwischen Kamera und Objektiv geschraubt wird und den Effekt des Objektivs verstärkt. Also z.B. kannst Du mit einem Telekonverter und einem Teleobjektiv noch näher ranzoomen.
CCD: Müsste eigentlich der Sensor sein. Also ist die Auflösung 8 Megapixel groß. Aber ich muss sagen, dass 1000 Euro Spiegelreflex von Canon, z.B. 10D oder 300D nur 6,3 Megapixl haben. Also ob die Angabe so ganz richtig ist?

TeeJay

  • Beiträge: 630
    • Profil anzeigen
    • http://www.jay-code.de
Gespeichert
« Antwort #2 am: 23. July 2004, 12:56 »
Auch wenn der CCD 8 Megapixel hat, muss das nicht heissen das auch die Bilder mit 8 Megapixel aufgenommen werden.

Soweit ich das mal in der C't gelesen habe, geht da noch was für Belichtung usw. drauf.

Aber selbst wenn am Ende "nur" 6 Megapixel dabei übrig bleiben ist das schon recht ordentlich.

Meine Cam hat nur 3,3 Megapixel und ich bin damit vollkommen zufrieden.
----------------------
Redakteur bei LowLevel

bscreator

  • Gast
Gespeichert
« Antwort #3 am: 23. July 2004, 13:51 »
Oh mann, wahnsinn,

jetzt gibts schon zwei Auflösungen 3 Megapixeln CCM  (6,6 Megapixel Image File). Was soll man da jetzt glauben ?

Könnt ihr mir ne Digitalkamera empfehlen ?
(Der Wert sollte 70 Euro nicht übersteigen. Hab bei EBay einige gefunden,
die so günstig sind, weiß aber nicht, ob die auch was taugen...)

chr15

  • Beiträge: 279
    • Profil anzeigen
    • http://www.clinux.de.vu
Gespeichert
« Antwort #4 am: 23. July 2004, 22:44 »
Die 6,6 Megapixel sind dann wahrscheinlich interpoliert. Das bringt aber nicht wirklich was an Qualität, da man dass hinterher mit jedem halbwegs gutem Grafikprogramm machen kann. Auf jeden Fall würde ich darauf achten, dass die Kamera !!!optischen!!! Zoom hat, da sich sonst beim zoomen die Qualität extrem verschlechtert. (3 fach digitalzoom macht aus 3 Megapixeln 0,33 Megapixel (VGA)) Und diese Qualität hat man auch bei den billigsten Handykameras. Außerdem würde ich darauf achten, dass keine teuren Spezial Akuus verwendet werden.

TeeJay

  • Beiträge: 630
    • Profil anzeigen
    • http://www.jay-code.de
Gespeichert
« Antwort #5 am: 23. July 2004, 23:54 »
Ja da hat Chr15 recht. Seh zu das du am besten normale NiMH Akkus benutzen kannst!
Ansonsten wirds schnell teuer wenn du jedesmal neue Batterien kaufen musst.

Optischer Zoom ist wichtig.
Digitalzoom ist eigentlich nur eine rumrechnerei am Bild selbst. Das ist als ob du am PC in ein Bil reinzoomst.
Es wird verwaschen und man kann nix mehr erkennen.
----------------------
Redakteur bei LowLevel

bscreator

  • Gast
Gespeichert
« Antwort #6 am: 24. July 2004, 16:29 »
Optischer Zoom, OK. Wie hoch sollte der ungefähr sein ?

Danke und schönes Wochenende,
bscreator

 

Einloggen