Autor Thema: Eigene CPU  (Gelesen 31325 mal)

erik.vikinger

  • Beiträge: 1 277
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #140 am: 29. January 2012, 12:42 »
ich seh gerade das Dein Immedite ja nach dem Befehl kommt der dieses Immediate benutzen möchte, von daher ignoriert Bitte die erste Hälfte meines Beitrages
Reality is that which, when you stop believing in it, doesn't go away.

Sannaj

  • Beiträge: 103
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #141 am: 29. January 2012, 20:57 »
Zählst der Dritte Abschnitt auch noch zu den Sachen, die man auslassen soll?

Eine Zusätzlichen Befehl, welcher ausschließlich ein Register laden kann halte ich für nicht klug. Der Compiler kann das Register nur mit großen Aufwand für etwas anderes nutzten und die Immideate Instruktionen kosten Speicher (der Controlnibble lässt sich nicht so einfach einsparen.)

MasterLee

  • Beiträge: 49
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #142 am: 16. February 2012, 09:06 »
Auf ein MOV würde ich auch grundsätzlich nicht verzichten, klar kann man das mit "ADD RD,RS,R0"
Da ich mit IR kein echtes 0-Register mehr habe, brauch ich natürlich auch einen echten MOV Befehl.
Kommt drauf an man könnte auch schreiben:
AND RD,RS,RS
oder
OR RD,RS,RS

Sannaj

  • Beiträge: 103
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #143 am: 17. February 2012, 15:08 »
Logische Operationen mit sich selbst währen,

Zu der Sache mit dem BIOS,
würde ich die Mikrocodefunktionalität einbauen, müsste der Mikrocode ja nicht intern generiert werden. Der Mikrocodespeicher könnte auch extern liegen und über eine Schnittstelle eingelesen werden. Hiermit würde der Mikrocode eine Art Prozedursammlung (BIOS) bieten, aber ich glaube mittlerweile nicht mehr, das das so ne gute Idee war. Wenn, dann den Code direkt in den RAM einbinden.

MasterLee

  • Beiträge: 49
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #144 am: 17. July 2012, 21:19 »
Ist noch jemand dran seine eigen CPU zu bauen?
Falls jemand zu viel Zeit hat hier ist eine kleine Anleitung wie man selbst einen einfachen IC macht:
http://www.youtube.com/watch?v=PdcKwOo7dmM
http://www.youtube.com/watch?v=eFzsyQOTXbM

nnosdev

  • Beiträge: 61
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #145 am: 20. July 2012, 00:01 »
http://mycpu.eu/
Der hat sowas selber gemacht auch mit TTL-Bausteinen. Ist aber glaube ich ein CISC.

Wahnsinn....

 

Einloggen