Autor Thema: Netzwerk?  (Gelesen 5041 mal)

sfan

  • Beiträge: 94
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« am: 05. January 2011, 10:42 »
Hallo,

mein PC hat keine Netzwerkkarte die Týndur unterstützt.
Also will ich Týndur mit Netzwerk im Emulator testen.
Aber es klappt nicht :-(
Meine Einstellungen:

und


Aber wenn ich lpt scan ausführe bleibt er da hängen:


Sfan
« Letzte Änderung: 05. January 2011, 10:45 von sfan »

PNoob

  • Beiträge: 106
    • Profil anzeigen
    • Mein Blog
Gespeichert
« Antwort #1 am: 05. January 2011, 12:53 »
Moin

Netzwerkbrücke heißt afaik, das alle Pakete einfach durchgeschleift werden. somit müsstest du tyndur eine freie IP aus deimem Subnetz geben und auch dein Gateway angeben.
Sind die einstellungen die du da eingegeben hast nicht die für Qemu oder Irre ich mich da?

PNoob

sfan

  • Beiträge: 94
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #2 am: 05. January 2011, 13:01 »
Moin

Netzwerkbrücke heißt afaik, das alle Pakete einfach durchgeschleift werden. somit müsstest du tyndur eine freie IP aus deimem Subnetz geben und auch dein Gateway angeben.
Sind die einstellungen die du da eingegeben hast nicht die für Qemu oder Irre ich mich da?

PNoob

wie kann ich mein gateway ermitteln?

Svenska

  • Beiträge: 1 792
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #3 am: 05. January 2011, 13:23 »
Windows: "IPCONFIG /ALL" (heißt Standardgateway)
Linux: "route -n" (der Eintrag, der als Ziel 0.0.0.0 hat, davon der Router)

PNoob

  • Beiträge: 106
    • Profil anzeigen
    • Mein Blog
Gespeichert
« Antwort #4 am: 05. January 2011, 13:29 »
Das Gatetway ist meistens der Router. also sehr wahrscheinlich deine IP (x.x.x.x) und der Router hat x.x.x.1
Das trifft in den meisten fällen zu.

PNoob

kevin

  • Administrator
  • Beiträge: 2 767
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #5 am: 05. January 2011, 13:30 »
Oder du wählst "Angeschlossen an: NAT" aus, dann sollte es mit den qemu-Einstellungen funktionieren.

Ich habe übrigens gesehen, dass du im Wiki in die tyndur-Wunschliste "mehr Treiber für Netzwerkkarten" oder so geschrieben hast. Welche Chips hast du denn in Hardware?
Thou shalt not follow the NULL pointer, for chaos and madness await thee at its end.

PNoob

  • Beiträge: 106
    • Profil anzeigen
    • Mein Blog
Gespeichert
« Antwort #6 am: 05. January 2011, 13:35 »
Oder du wählst "Angeschlossen an: NAT" aus, dann sollte es mit den qemu-Einstellungen funktionieren.
Das tut bei mir selber nie. Ich weiß nicht woran es liegt, ich nehme immer Netzwerkbrücke und gut is.

PNoob

Svenska

  • Beiträge: 1 792
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #7 am: 05. January 2011, 13:39 »
NAT funktioniert bei mir. (Habe es aber nicht in tyndur probiert.)

 

Einloggen