Autor Thema: Nasm-tut  (Gelesen 4355 mal)

Icy Wolf

  • Beiträge: 22
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« am: 03. March 2004, 13:58 »
Kann mir Jemand sagen, wo ich ein NASM Tutorial herkriege, oder mir sonst eine kostnlose Alternative zu ASM geben kann? (ASM +Tut)

neq

  • Beiträge: 44
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #1 am: 03. March 2004, 14:09 »
wenn du asm mit nasm lernen willst, dann solltest du sowieso mit os coden anfangen.
ich weiss nicht wieviel vorkenntnisse man dafür braucht aber im prinzip kannst du die erste ausgabe von lowlevel mal probieren.

falls du dafür einfach zu wenig vorkenntnisse hast dann guck mal bei robsite.de
da findet man eigentlich zu allem irgentwas... bestimmt auch zu assembler !

Du kannst ja auch tutorials lesen die nicht für nasm sind um dir einfach die vorkenntnisse zu verschaffen und dann dein wissen an der ersten ausgabe von lowlevel austesten.

TeeJay

  • Beiträge: 630
    • Profil anzeigen
    • http://www.jay-code.de
Gespeichert
« Antwort #2 am: 03. March 2004, 14:43 »
Die Doku zu NASM hab ich ins Resource Center gestellt.
Da kannst du zumindest mal den Syntax von NASM nachschlagen.

Ansonsten kannst du dir eigentlich jedes Tut anschauen das Assembeler auf einem x86 behandelt.
Lediglich den Syntax musst du vielleicht etwas auf NASM dann anpasen.
Aber von den Befehlen her ist es das selbe.
----------------------
Redakteur bei LowLevel

Icy Wolf

  • Beiträge: 22
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #3 am: 03. March 2004, 15:17 »
Vorkenntinsse hab' ich versucht zu sammeln, aber die bleiben bei mir ohne Praxis nicht hängen.

Kann mir dann Jemand 'n anderen ASM nennen? Kosentlos und für den es Tuts gibt?
Wie wärs wenn einer von euch 'n NASM Tut schreibt? Dann wärt ihr die ersten!

Lizer

  • Beiträge: 28
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #4 am: 03. March 2004, 15:21 »
Auf planetpdf.com findest du irgendwo "The Art of Assembly Language". Sehr gutes eBook - nur zu empfehlen!

Unter Linux kriegst du alles was du wissen musst + Befehls-Referenz mit "info nasm".

TeeJay

  • Beiträge: 630
    • Profil anzeigen
    • http://www.jay-code.de
Gespeichert
« Antwort #5 am: 03. March 2004, 20:40 »
Im Resource Center hab ich NASM sowie die Doku dazu zum DL bereitgestellt.
Lest euch halt mal die Doku zu NASM durch. Dann könnt ihr den Syntax und somit könnte ihr auch mit Programmen die in MASM geschrieben sind etwas anfangen.
----------------------
Redakteur bei LowLevel

rochus

  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #6 am: 03. March 2004, 21:29 »
in der doku steht aber rein gar nix zu SECTION .xyz und so weiter..

neq

  • Beiträge: 44
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #7 am: 03. March 2004, 22:01 »
bei asm muss man echt nicht viel wissen ... nur so n paar grundbefehle und die theorie ... bei der theorie(also CPU kram) hilft dir praxis aber nicht.

Mir is grad eingefallen das ich noch n tut über ASM hab.
Die Befehle sind auch für NASM kompatibel ... aber da gibts eh keine Progs zum abschreiben drinne und deswegen eh egal :)

Das Tut is voll klein aba da werden die grundlegensten dinge schnell erklärt

Weiss nich wie gut das is aba geh ma gucken bei www.neq.de.vu

TeeJay

  • Beiträge: 630
    • Profil anzeigen
    • http://www.jay-code.de
Gespeichert
« Antwort #8 am: 04. March 2004, 21:30 »
Mit dem Kram von wegen Section usw hab ich mich auch bis jetzt noch garnicht auseinander gesetzt, da ich mit NASM bisher nur Code für den Kernel oder Bootloader geschrieben habe und ich das da ja nicht brauche.
----------------------
Redakteur bei LowLevel

 

Einloggen