Autor Thema: Pulsar Fehler  (Gelesen 8877 mal)

Svenska

  • Beiträge: 1 778
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #20 am: 20. September 2013, 23:36 »
Hallo,

ist es denn wirklich so schwer den reinen Assembler zu finden/nutzen??
Anderer Assembler, (teilweise) andere Syntax. Mein ASM-Buch schießt sich auf MASM ein (mit gelegentlichen "und so geht's bei TASM"-Einschüben), was beides vom NASM nicht so richtig gemocht wird. Zumal es für x86 noch zwei grundverschiedene Syntaxen gibt (Intel-/AT&T-Syntax).

Wenn dein "tui_ao" an Adresse 50 liegt, dann ist ein "mov 50,0", schon inhaltlich nicht sehr sinnvoll. Da hat der Assembler allen Grund zum Meckern. Der nette Unterschied zwischen Hochsprachen und Assembler ist, dass Hochsprachen verschiedene Datentypen unterscheiden können. Beispielsweise kennt C den Unterschied zwischen Adressen (Pointer) und Daten (normale Variablen) und hätte dich in dem Fall besser darauf hinweisen können, was du falsch gemacht hast. Sieh das als Tipp. :-)

Übrigens fände ich es schön, wenn du für verschiedene Probleme auch verschiedene Threads aufmachen würdest. Das hilft dann vielleicht denen, die ähnliche Probleme haben und über die Suchfunktion auf die Lösung stoßen. (Du kannst natürlich mehrere Probleme zusammenfassen, aber es ist halt unschön, Threads immer wieder mit neuen Problemen zu verlängern.)

Gruß,
Svenska

Manello

  • Beiträge: 69
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #21 am: 21. September 2013, 21:00 »
Alles klar werde ich nächstes mal machen, wollte jetzt nur nicht 3 Threads im forum neu aufmachen^^

 

Einloggen