Autor Thema: C-Referenz  (Gelesen 3191 mal)

Roadrunner

  • Beiträge: 33
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« am: 04. October 2013, 13:10 »
Hallo zusammen,
ich bin auf der Suche nach einer Website ähnlich dieser hier:

http://www.cplusplus.com/reference/

Echt nicht schlecht gemacht - die Website enthält auch den neuen C++11-Standart. Nun suche ich genau so was, aber für die Sprache C. Die genannte Website enthält logischerweise alle C-Header bis C90, weil C++ ja dazu noch kompatibel ist.

Es gab mittlerweile aber auch ein paar neue C-Standarts (C99, TC1, TC2, TC3 und C11), die einige interessante Features mitbringen. Dazu gehören jeweils Änderungen der Sprache und der Standartbibliothek, allerdings muss ich insbesondere auf Verwendung letzterer verzichten, weil ich schlicht zu wenig Informationen über Anwendung, Syntax etc. vorliegen habe.

Hat jemand so was schon mal gesehen? Die ISO-Definition auf open-std.org ist mir bekannt, hilft mir aber so ganz ohne Beispiele oder vernünftige Erklärungen kaum weiter. Hintergrund: Ich möchte insbesondere die Multithreading-Funktionen aus C11 nutzen. Diese erfordern aber einen Gesamtüberblick über das zugrundeliegende Konzept, weshalb ich Probleme mit der Standart-Definition habe.
Exception 0x1A: Insufficient user-IQ

DerHartmut

  • Beiträge: 236
    • Profil anzeigen
    • Mein Blog
Gespeichert
« Antwort #1 am: 07. October 2013, 11:23 »
Google hilft dir ganz exquisit: http://en.cppreference.com/w/c

Sieht mir stark nach dem aus, was du möchtest. Ansonsten einfach mal nach "C reference" bzw. "C11 reference" goog(len|eln).

PS: Es ist keine Kunst - es heißt Standard, nicht Stand-Art.  :wink:
« Letzte Änderung: 07. October 2013, 11:25 von DerHartmut »
$_="krJhruaesrltre c a cnp,ohet";$_.=$1,print$2while s/(..)(.)//;
Nutze die Macht, nutze Perl ;-)

Roadrunner

  • Beiträge: 33
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #2 am: 07. October 2013, 18:54 »
Tatsächlich. "Standard" ist eins der Wörter, die ich ständig falsch schreibe - wenigstens an "Voraussetzung" habe ich mich mittlerweile gewöhnt und schreibe es (fast) immer mit einem R. Dort wie auch bei "Standard" orientiere ich mich immer instinktiv an der Aussprache, was mich zu diesem Ergebnis führt. Aber gut, danke für den Hinweis.

Was die Seite betrifft: Die war mit vorher auch schon bekannt, allerdings eben nur als C++-Referenz. Interessanterweise machen sie nämlich deutlich weniger Werbung für ihre C11-Seiten als für die C++11-Referenz, obwohl es für ersteres deutlich weniger gute Referenzen gibt. Was wohl auch der Grund dafür ist, weshalb ich mit der Suchmaschine meiner Wahl nichts vernünftiges gefunden habe (weshalb ich hier mal nachgefragt habe).

Zugegebenermaßen sollte ich mich meiner ursprünglichen Fragestellung nach eigentlich damit zufrieden geben, aber kann es sein, dass auf der Website noch ein paar C11-Features fehlen (z.B. stdalign.h)?
Exception 0x1A: Insufficient user-IQ

LinuxNodeWebkit

  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #3 am: 16. January 2014, 15:58 »
Das Buch von Kernighan & Ritchie: "The C Programming Language" ist das beste, was ich bisher zu C gefunden hab. Nicht nur, dass es von den Entwicklern der Sprache C stammt, sondern auch der Aufbau und die Vollständigkeit der Information finde ich beeindruckend. Nette Lektüre für ein paar Abende!

 

Einloggen