Autor Thema: Hosen runter! Zeigt eure OS ;)  (Gelesen 56187 mal)

Biehler Productions

  • Beiträge: 51
    • Profil anzeigen
    • http://bielos.de.tk
Gespeichert
« Antwort #60 am: 15. February 2006, 14:08 »
Zitat von: bitmaster


Zu deiner Frage: Ich würde im int 1Ch noch einen int aufrufen, weil du warscheinlich den int 1Ch auch mal für andere sachen Brauchst. In diesem aufgerufenen int Code würde ich für die Uhrzeit drei Variablen anlegen á ein Byte. Dann würde ich mit dem int 1Ah prüfen ob der Wert mit dem Wert der Variable übereinstimmt, wenn das der Fall ist, zum nächsten Wert sprich Minute, Stunde. Das heißt er schreibt nur wenn die Werte anders sind. Falls er schreiben muss, weil die Werte anders sind, musst du die Werte des int 1Ah in ASCII umwandeln (die sind nämlich in bcd). Wenn du das getan hast kannst du sie direkt im Bildschirm schreiben (warscheinlich im Textmodus also im Bereich B800:XXXX). Das Erste ist für die Farbe  und das zweite für das Zeichen (oder umgekehrt). Wenn alles fertig ist, dann mit  iret zum int 1Ch zurückkehren. Dort steht dann auch ein iret der zurück zum Programm bzw. Shell etc. springt.

Hoffentlich konnte ich dir damit helfen.

bitmaster


THX.
Werds dann wahrscheinlich so in etwa machen.
Aber @BCD
Es sind aber scheinbar nur die Daten zur Zeit im BCD Format, oder?
Weil für meinenn "date" Befehl brauchte ich die Zahlen nicht umwandeln.

bitmaster

  • Troll
  • Beiträge: 1 138
    • Profil anzeigen
    • OS-64 = 64 Bit Operating System
Gespeichert
« Antwort #61 am: 15. February 2006, 14:35 »
Zitat von: Biehler Productions
Es sind aber scheinbar nur die Daten zur Zeit im BCD Format, oder?
Weil für meinenn "date" Befehl brauchte ich die Zahlen nicht umwandeln.
Nein, Datum und Zeitbefehle sind im BCD Format und müssen im BCD Format reingeschrieben werden. Wie du hast das bei deinem Zeitbefehl nicht machen müssen? Natürlich musst du die da auch umwandeln. Wenn du das CMOS direkt über die Ports 70h und 71h ansprichst gibt es da auch ein Bit was einstellt ob die Daten BCD oder Binär sind. Aber wenn du den int 1Ah nutzt, hast du immer BCD.

bitmaster
In the Future everyone will need OS-64!!!

Biehler Productions

  • Beiträge: 51
    • Profil anzeigen
    • http://bielos.de.tk
Gespeichert
« Antwort #62 am: 15. February 2006, 20:27 »
Zitat von: bitmaster
Zitat von: Biehler Productions
Es sind aber scheinbar nur die Daten zur Zeit im BCD Format, oder?
Weil für meinenn "date" Befehl brauchte ich die Zahlen nicht umwandeln.
Nein, Datum und Zeitbefehle sind im BCD Format und müssen im BCD Format reingeschrieben werden. Wie du hast das bei deinem Zeitbefehl nicht machen müssen? Natürlich musst du die da auch umwandeln. Wenn du das CMOS direkt über die Ports 70h und 71h ansprichst gibt es da auch ein Bit was einstellt ob die Daten BCD oder Binär sind. Aber wenn du den int 1Ah nutzt, hast du immer BCD.

bitmaster




date:
cmp dx,0aah
JE date_help
lea bx,[date_text]
push bx
call _prnt
pop bx
mov ah,04h
int 1ah
push cx
;al=richtig
mov al,dl
call write_int
mov al,"."
mov ah,0eh
int 10h
;mov al,ch
mov al,dh
call write_int
mov al,"."
mov ah,0eh
int 10h
pop cx
mov al,cl
;mov al,ch
call write_int
ret
date_help:
lea bx,[date_help_text]
push bx
call _prnt
pop bx
ret
date_help_text:
db "date",13,10
db "Gibt das aktuelle Datum aus.",13,10,0
date_text db "Aktuelles Datum: ",0


Das hier ist mein Code.
Im Moment produziert mir Bochs zwar den 21.02.06, da muss ich aber erst prüfen, ob das mit meinem Laptop auch so ist, da bei BOCHS die Zeit/Datumsausgabe irgendwie nicht richtig funktioniert.
Allerdings weis ich zu 100%, dass ich mit dem Code z.b. den 06.02.06 angezeigt bekomme.

Edit:
Und ich bin mir ebenfalls ziemlich sicher, das BOCHS Tofu produziert, wenn ich die Rückgabewerte von BCD in Binär verwandle.

Oder ist das Zufall, dass gerade gewisse ZAhlen auch in BCD richtig dargestellt werden?

SSJ7Gohan

  • Beiträge: 398
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #63 am: 15. February 2006, 21:17 »
Bochs hat eine Option, um die richtigen Zeitwerte zu nutzen. (Ich weiß nicht genau wie sie heißt, benutz das Textconfig-Menu)

bitmaster

  • Troll
  • Beiträge: 1 138
    • Profil anzeigen
    • OS-64 = 64 Bit Operating System
Gespeichert
« Antwort #64 am: 26. March 2006, 12:17 »
So, jungs ich hab jetzt mal wieder was zum zeigen. Ich habe gestern meine Monatliche Build (nummer: 0.0.0.2) von meiner gui fertig bekommen. Wens interessiert: http://www.osm-page.de

bitmaster
In the Future everyone will need OS-64!!!

stafe

  • Beiträge: 35
    • Profil anzeigen
    • http://www.staticos.at.tf
Gespeichert
« Antwort #65 am: 12. April 2006, 10:16 »
So hab mich jetzt auch dazu entschlossen mal nen Screenshot meines OSs online zu stellen ...



Hier könnt ihr den Screenshot in Originalgröße sehen ...

Static Operating System
mfG Stafe

bitmaster

  • Troll
  • Beiträge: 1 138
    • Profil anzeigen
    • OS-64 = 64 Bit Operating System
Gespeichert
« Antwort #66 am: 12. April 2006, 11:17 »
Zitat von: stafe
So hab mich jetzt auch dazu entschlossen mal nen Screenshot meines OSs online zu stellen ...



Hier könnt ihr den Screenshot in Originalgröße sehen ...

Static Operating System
Cool, sieht sehr gut aus. Kannst du nicht 'ne erste Build oder sowas zum testen anbieten? Wäre sehr interessant.

bitmaster
In the Future everyone will need OS-64!!!

bitmaster

  • Troll
  • Beiträge: 1 138
    • Profil anzeigen
    • OS-64 = 64 Bit Operating System
Gespeichert
« Antwort #67 am: 12. April 2006, 11:57 »
@stafe: Schade, das der Test von deinem OS bei mir nicht so richtig funktioniert hat. Die Version 1.5 habe ich unter Bochs, und Virtual PC nicht zum laufen bekommen. Mit VMware hat es dann aber funktioniert. In dieser Version sind mir einige Grafikfehler mit der Maus aufgefallen. Auch finde ich doof das beim verschieben eines Fensters, alle anderen Objekte verschwinden. Aber da es nicht die letzte Verson ist, wollte ich die 1.6.2 (ist doch die letzte oder?) testen. Nur da wollte kein Emulator mitmachen. Bei VMware habe ich nur einen schwarzenbildschirm sehen können. Dann habe ich mich entschlassen diese Version auf einem echten PC zu testen. Leider da genau das selbe (ein schwarzer Hintergrund). Schade, aber die Beschreibung des OS hörte sich sehr gut an. Das Screenshot gefällt mir auch ganz gut.

bitmaster
In the Future everyone will need OS-64!!!

Coffee

  • Beiträge: 470
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #68 am: 12. April 2006, 13:13 »
da muss ich auch sagen: echt geil!!! wie hast du es denn nur so weit geschafft? gibt es eine website zu deinem os?

bitmaster

  • Troll
  • Beiträge: 1 138
    • Profil anzeigen
    • OS-64 = 64 Bit Operating System
Gespeichert
« Antwort #69 am: 12. April 2006, 14:45 »
Zitat von: Coffee
da muss ich auch sagen: echt geil!!! wie hast du es denn nur so weit geschafft? gibt es eine website zu deinem os?
Ja, die gibt es. Ich hoffe mal das ich die verraten darf. Sie lautet: http://www.staticos.at.tf . Vielleicht bekommst du das OS ja zum laufen. Ich habe es nicht geschafft (die Version 1.6.2 meine ich).

bitmaster
In the Future everyone will need OS-64!!!

stafe

  • Beiträge: 35
    • Profil anzeigen
    • http://www.staticos.at.tf
Gespeichert
« Antwort #70 am: 14. April 2006, 16:07 »
Naja ursprünglich funktionierte das OS ja nur mit VirtualPC und am real PC funktionierte es auch nur wenn man eine Nvidia Grafikkarte hatte ... Die website zum OS habe ich schon lange nicht mehr aktualisiert ... ich muss sagen seit der Version 1.6.2 hat sich eine menge geändert ... ich habe den Grafikkartentreibe neu überarbeitet (der funzt jetzt auch unter Bochs, Quem, ... ), Floppytreiber, FAT12 Datensystem wird jetzt unterstützt (also ich kann daten ganz bequem in den Speicher laden ... ), multitasking, den memory manager habe ich auch verbessert ,... also wie ihr sehen könnt hat sich eine menge getan ... leider haben sich dadurch auch wieder neue Probleme eingschlichen ...
mfG Stafe

nooooooooos

  • Beiträge: 734
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #71 am: 15. April 2006, 11:40 »
Geiles OS und geile Webseite.  :shock:  :shock:

Darf man wissen wieviele Zeilen dein OS schon beinhaltet????
Und wird es alleine oder in nem Team entwickelt???


Gruss
Nooooooooooos

stafe

  • Beiträge: 35
    • Profil anzeigen
    • http://www.staticos.at.tf
Gespeichert
« Antwort #72 am: 15. April 2006, 18:27 »
Da arbeite ich schon ne ganze weile dran ... jetzt sinds ca. 3 Jahre ... ich arbeite eigentlich alleine dran ... natürlich musste ich mit tutorials arbeiten und bei unklarheiten andere OS entwickler fragen ...

Zur Zeit investiere ich ja nicht mehr ganz so viel Zeit in mein OS ... aber wenn ich Zeit finde code ich ganz gern mal wieder weiter ;-) ...
mfG Stafe

blueXseven

  • Gast
Gespeichert
« Antwort #73 am: 04. May 2006, 22:08 »
bei mir gibts nach längerer zeit auch mal wieder was neues zu sehen.

www.exos.ch.vu

bitmaster

  • Troll
  • Beiträge: 1 138
    • Profil anzeigen
    • OS-64 = 64 Bit Operating System
Gespeichert
« Antwort #74 am: 05. May 2006, 07:58 »
Zitat von: blueXseven
bei mir gibts nach längerer zeit auch mal wieder was neues zu sehen.

www.exos.ch.vu
Cool, sieht sehr gut aus. Das beste was ich bis jetzt an einem Hobby-OS gesehen habe.

weiter so!!!
In the Future everyone will need OS-64!!!

Homix

  • Beiträge: 138
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #75 am: 05. May 2006, 17:24 »
hi,
schaut gut aus, aber mein pc startet beim starten des OS neu  :roll:
und wie machst du das dass sich der PC selbstständig ausschaltet ?

mfg,
stefan

bitmaster

  • Troll
  • Beiträge: 1 138
    • Profil anzeigen
    • OS-64 = 64 Bit Operating System
Gespeichert
« Antwort #76 am: 05. May 2006, 18:17 »
Zitat von: stefan2005
hi,
schaut gut aus, aber mein pc startet beim starten des OS neu  :roll:
und wie machst du das dass sich der PC selbstständig ausschaltet ?

mfg,
stefan
Also bei mir gings auf Qemu, VMware und meinem PC.
In the Future everyone will need OS-64!!!

blueXseven

  • Gast
Gespeichert
« Antwort #77 am: 05. May 2006, 18:57 »
automatisch ausschalten mach ich mit apm.
dazu gehe ich zurück in den realmode und benutze die bios interrupts.

auf meinen test pc's läufts überall. aber irgendwas kann da immer dazwischenfunken.
es ist leider verdammt kompliziert ein os zu schreiben das auf jedem pc geht.

Homix

  • Beiträge: 138
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #78 am: 05. May 2006, 20:49 »
hi, auf jeden PC geht das OS auch bis auf meinem Athlon 64 X2 3800+/nForce 4 !
mein OS hatte damit auch erst Probleme bis ich mühsam rausgekriegt hab dass bei der initialisierung von ints der Interrupt 0x27 (IRQ 7) aufgerufen wird.
Aber ich hab keine Ahnung wieso  :D
vielleicht liegt es ja daran.

mfg,
stefan

bitmaster

  • Troll
  • Beiträge: 1 138
    • Profil anzeigen
    • OS-64 = 64 Bit Operating System
Gespeichert
« Antwort #79 am: 05. May 2006, 21:18 »
Zitat von: stefan2005
hi, auf jeden PC geht das OS auch bis auf meinem Athlon 64 X2 3800+/nForce 4 !
mein OS hatte damit auch erst Probleme bis ich mühsam rausgekriegt hab dass bei der initialisierung von ints der Interrupt 0x27 (IRQ 7) aufgerufen wird.
Aber ich hab keine Ahnung wieso  :D
vielleicht liegt es ja daran.

mfg,
stefan
Hä? Wie meinst du das? Wann wird dort ein IRQ7 ausgeführt?
In the Future everyone will need OS-64!!!

 

Einloggen