Autor Thema: 4Bit Rechner im Logisim  (Gelesen 3435 mal)

turtlebite

  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« am: 04. May 2015, 16:38 »
Hallo

Ich bin bei meiner Recherche für eine Arbeit auf diesen 4-Bit Rechner gestossen:
http://repository.cmu.edu/cgi/viewcontent.cgi?article=1595&context=compsci

Gibt es hier jemanden, der diesen Rechner in Logisim nachbauen könnte/möchte?

Freue mich auf Rückmeldungen!

Gruss,
Turtlebite

Svenska

  • Beiträge: 1 778
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #1 am: 04. May 2015, 23:05 »
Hi,

ich hatte mal angefangen, einen Prozessor in KLogic zu entwerfen, aber bin recht schnell an die Grenzen der Software gestoßen (wurde langsam und instabil), und habs dann wieder sein lassen.

Das System wäre mir ein bisschen zu klein (16 Instruktionen/Programm, 16 Byte RAM und keine Möglichkeit für I/O ist arg beschränkt). In einem Simulator bist du nicht auf die Chipzahlen beschränkt, also kannst du ohne Probleme eine 8-Bit-CPU mit einem 12-Bit Bus bauen (also 4 Bit für den Opcode, 8 Bit für Immediates und Adressen, also 256 Byte RAM). Da wäre dann auch genug Platz, um eine 7-Segment-Anzeige (o.ä.) mit anzuknoten.

Gruß,
Svenska

 

Einloggen