Autor Thema: Video-Tutorial auf YouTube  (Gelesen 6736 mal)

AlgorithMan

  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« am: 22. March 2016, 22:12 »
Hey Leute,
ich habe auf YouTube eine Video-Reihe angefangen, in dem ich die Basics der OS-Programmierung (in C++) erkläre (natürlich mit
Danksagung und Verweis auf lowlevel.eu und tyndur)
Ist vielleicht interessant für den ein oder anderen (Das ist übrigens die einzige Video-Reihe dieser Art auf youtube - alle anderen sind fakes)

z.Z. geht es bis zur Maus, die Tage will ich PCI und VGA oder VESA behandeln und dann ein GUI-Framework und einen Desktop anbauen,
bevor es dann in 1-2 Wochen zum Netzwerk geht...

https://www.youtube.com/playlist?list=PLHh55M_Kq4OApWScZyPl5HhgsTJS9MZ6M

MfG

AlgoMan

kevin

  • Administrator
  • Beiträge: 2 767
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #1 am: 23. March 2016, 14:38 »
Ich fürchte, ich werde generell kein Fan von Video-Tutorials mehr werden, da fehlt mir einfach die Möglichkeit, gezielt nach etwas zu schauen oder es zu überfliegen ohne massiv Zeit zu investieren, um das komplette Ding anzuschauen. Aber ich habe gehört, dass es andere gibt, die das anders sehen, und für die ist es natürlich schön, ein brauchbares Tutorial zu haben, das mehr als einen 512-Byte-Hello-World-Bootsektor abdeckt. Den ersten Teil der Serie habe ich mir mal angeschaut und obwohl ich das eine oder andere im Detail anders gemacht hätte, sieht mir das bis hierher alles vernünftig und vertretbar aus. :)

Nur schade, dass du es nicht auf Deutsch aufgenommen hast, das wäre gerade aus unserer Perspektive von Lowlevel noch schöner gewesen.
Thou shalt not follow the NULL pointer, for chaos and madness await thee at its end.

cacoon

  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #2 am: 10. May 2016, 15:44 »
Also ich habe mit Hilfe von Tutorials mir einiges selbst beibringen können. Wenn man niemanden hat, der es einem erklärt, ist das schon eine recht nützliche Sache.

cacoon

  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #3 am: 24. May 2016, 16:46 »
Ich hätte übrigens auch eins für iOS, vlt. interessiert es ja den ein oder anderen?!

cacoon

  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #4 am: 24. May 2016, 16:46 »

AlgorithMan

  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #5 am: 12. July 2016, 11:53 »
Tach allerseits

Inzwischen habe ich PCI, VGA, GUI Framework, Desktop, Multitasking und Speicherverwaltung behandelt.
Ich hab auch schon weitere Folgen aufgezeichnet mit Syscalls, Netzwerk, TCP/IP Stack, Festplatten und FAT32.
Die muss ich aber noch schneiden und rendern.

Dass Video-Tutorials gewisse Nachteile haben, stimmt schon. Ich denke aber auch, dass sie gewisse Vorteile haben.
Letztendlich ist es eine weitere Ressource, wo es m.E. einfach nicht schaden kann, sie auch zu verlinken. Dann kann jeder
für sich selbst entscheiden, ob für ihn die Vorteile oder die Nachteile überwiegen...

Auf OSDev sträuben die sich dermaßen dagegen, das zu verlinken - da kann ich jedes Gegenargument entkräften wie ich
will, die kommen mit immer haarsträubenderen, widersprüchlicheren Gemecker... ich verstehe einfach nicht, was das soll.
Ich dachte, es geht darum, interessierten Entwicklern Hilfestellungen zu geben, aber da sehe ich nur noch einen einzigen
Kindergarten Schw...vergleich :roll:
« Letzte Änderung: 12. July 2016, 11:56 von AlgorithMan »

AlgorithMan

  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #6 am: 12. July 2016, 11:55 »
Ach, ich habe übrigens doch noch ein weiteres, echtes OS Tutorial auf YouTube gefunden:
https://www.youtube.com/playlist?list=PLBK_0GOKgqn3hjBdrf5zQ0g7UkQP_KLC3

kevin

  • Administrator
  • Beiträge: 2 767
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #7 am: 12. July 2016, 12:45 »
Da ist ja inzwischen ganz schön Material zusammengekommen. Ich fürchte, da werde ich nie dazu kommen, das alles anzuschauen. :)

Aber nur von den Videotiteln her muss ich jetzt doch mal mit dir schimpfen: GUI vor Multitaskung und Speicherverwaltung? Das ist genau das, wovon wir lange Mühe hatten, die Leute abzubringen, damit sie auf eine vernünftige Grundlage bauen. Ich glaube nicht, dass du deinen Zuschauern mit dieser Reihenfolge einen Gefallen tust.

Was osdev.org angeht - da gibt es schon ein paar spezielle Persönlichkeiten, nimm das nicht zu persönlich. (Ohne natürlich behaupten zu wollen, dass wir keine speziellen Persönlichkeiten hätten. ;))
Thou shalt not follow the NULL pointer, for chaos and madness await thee at its end.

 

Einloggen