Autor Thema: Zeichensatz  (Gelesen 26577 mal)

xormore

  • Beiträge: 25
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #40 am: 16. June 2005, 20:37 »
Hi,

ich bin grad frisch angemeldet, aber hab die Entwicklung von LOST ein wenig mitverfolgt und möchte mal ein bisschen meinen Saft dazu geben. Ich fang da gleich mal mit einer Frage an: Wo(zu) braucht man (eine Festlegung auf) einen Zeichensatz im Kernel? Und warum darüber eine Umfrage veranstalten? Läuft das dann so in der Art wie "Was ist deine Lieblingsfarbe"? - "Was ist dein Lieblingszeichensatz?"

LOST wird, soweit ich das verstanden habe, ein OS mit grafischer Oberfläche. Ihr braucht also Fonts, die den von euch festgelegten Zeichensatz umfassen. Wollt ihr die etwa selber machen (eventuell kann man ja auch bestehende konvertieren, aber das sicherlich ähnlich aufwändig) oder was Fertiges nehmen? Ich denke da jetzt mal an FreeType, was ja von mehreren Hobby-OSs zum Fontrendering genutzt wird.

Ich würde vorschlagen den Kernel mit möglichst wenig Zeichenkettenfunktionen zu überladen und intern auch nur mit ASCII zu arbeiten. Darauf aufbauend kann man immer noch UTF-8 nachrüsten, wenn es wirklich nötig sein sollte. Mir fällt dafür allerdings kein wirklicher Grund ein.

xormore

hannibal

  • Host
  • Beiträge: 400
    • Profil anzeigen
    • brainsware - the rock.
Gespeichert
« Antwort #41 am: 16. June 2005, 21:26 »
Zitat von: Legend
Zitat von: hannibal
ich waer ja fuer den ganz normalen ascii-zeichensatz... a-zA-Z0-9 + sonderzeichen .. vorerst mal. da wir einen mikrokernel haben ist die modularisierung sowieso ohneweiters moeglich - und damit ist auch das ersetzen des zeichensatzes keine hexerei. (man koennte auch einfach mehrere gleichzeitig verwenden, je nachdem was die anwendung angemeldet hat verwenden zu wollen)


Aber nur wenn du dann entweder wie unter Windows praktische für alles zwei Versionen haben willst oder ausnahmslos später alle Anwendungen durcheinander bringen willst. Der Aufwand den ihr jetzt sparen würdet, würde sich später mindestens genausoschlimm wieder bemerkbar machen.


ich glaube ihr missversteht hier einiges..

Zitat
aus dem lost-wiki:
Der Kernel ist als Micro- bzw. Nanokernel angelegt.


=> dem kernel is es scheissegal welchen zeichensatz wir haben.
=> die anwendung kann auch verschiedene zeichensaetze verwenden - sofern ein modul/eine lib/whatever vorhanden ist, die die noetigen funktionen mitliefert.

=>  :P
\\o
o//
\o/

 

Einloggen