Autor Thema: Datentypen  (Gelesen 20644 mal)

Legend

  • Beiträge: 635
    • Profil anzeigen
    • http://os.joachimnock.de
Gespeichert
« Antwort #20 am: 23. June 2005, 21:30 »
Genau, und die sollten sich auf keinen Fall durch euren gesamten Code ziehen!
*post*

Dingsi

  • Beiträge: 29
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #21 am: 23. June 2005, 22:39 »
Zitat von: Legend
Genau, und die sollten sich auf keinen Fall durch euren gesamten Code ziehen!
Die IFs? Naja.. die müsste man eigentlich nur in eine globale Header-Datei packen..

SSJ7Gohan

  • Beiträge: 398
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #22 am: 23. June 2005, 22:44 »
Ja, eben dazu verwendet man ja die eigenen Datentypen.

Dingsi

  • Beiträge: 29
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #23 am: 23. June 2005, 22:56 »
BTW, ich mag die Begriffe wie WORD, DWORD, etc nicht. Ich benutz am liebsten u8, s16, u32 usw..

SSJ7Gohan

  • Beiträge: 398
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #24 am: 24. June 2005, 15:20 »
Dass ist aber unportabel, da man auf einem 64 Bit System keinen u32 für die Addressierung benutzen kann. Um den Code möglichst portabel zu halten sollte man dahr WORD und DWORD benutzen.

Roshl

  • Beiträge: 1 128
    • Profil anzeigen
    • http://www.lowlevel.net.tc
Gespeichert
« Antwort #25 am: 24. June 2005, 16:27 »
Zum Adressieren sollte mein eigentlich auch pointer verwenden^^ die passt der compiler ja automatisch mit an
[schild=1]Wieder ein wertvoller(?) Beitrag von Roshl[/schild]

SSJ7Gohan

  • Beiträge: 398
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #26 am: 24. June 2005, 16:42 »
Es kann aber sein, das mal mit den Addressen was anderes machen will, als nur direkt drauf zugreifen, und man kann auf Poitner keine Operationen wie >> und << benutzen.

Jidder

  • Administrator
  • Beiträge: 1 625
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #27 am: 24. June 2005, 17:12 »
Zitat von: SSJ7Gohan
Es kann aber sein, das mal mit den Addressen was anderes machen will, als nur direkt drauf zugreifen, und man kann auf Poitner keine Operationen wie >> und << benutzen.

sollte man auch nicht. selbst wenn es geht ... ;)
Dieser Text wird unter jedem Beitrag angezeigt.

Roshl

  • Beiträge: 1 128
    • Profil anzeigen
    • http://www.lowlevel.net.tc
Gespeichert
« Antwort #28 am: 24. June 2005, 17:13 »
richtig pointer zu schiften halte ich für sehr dämlich
[schild=1]Wieder ein wertvoller(?) Beitrag von Roshl[/schild]

Legend

  • Beiträge: 635
    • Profil anzeigen
    • http://os.joachimnock.de
Gespeichert
« Antwort #29 am: 27. June 2005, 16:51 »
Aber fürs Paging wirst du doch wohl & benutzen wollen (nachdem du daraus ne Integerzahl gemacht hast).
*post*

 

Einloggen