Autor Thema: Gratis iPod - bitte helfen!  (Gelesen 5244 mal)

mastermesh

  • Beiträge: 341
    • Profil anzeigen
    • http://www.kostenloser-laptop.de/
Gespeichert
« am: 13. November 2005, 19:54 »
Hallo,

zunächst einmal entschuldige ich mich dafür, dass ich mich so lang nicht gemeldet hab und mich nun wegen einer Sache melde, die auf den ersten Blick wie ein Fake oder wie Spam aussieht.

Es geht um die berühmt-berüchtigten (fast) kostenlosen iPods.

Das ganze basiert auf dem bekannten Schneeballprinzip. Man erfüllt ein bestimmtes Angebot, wirbt 5 Leute, die ebenfalls ein Angebot erfüllen und schon erhält man sein Geschenk (in dem Fall den iPod).

Dies ist definitiv kein Fake, ich kenne 2 Leute persönlich, bei denen das geklappt hat.

Ich will auch gar nicht um den heißen Brei herumreden: ich will den 5G 30 GB Video iPod  :)

Wenn ihr mir also helfen wollt, und vielleicht selber so ein Ding wollt, meldet euch bitte über diesen Referrer-Link an und erfüllt ein Angebot: http://ipods.freepay.com/?r=23551776

Wichtig: Cookies müssen erlaubt sein und Popups auch.

Ich danke jedem, der mir hilft.

Legend

  • Beiträge: 635
    • Profil anzeigen
    • http://os.joachimnock.de
Gespeichert
« Antwort #1 am: 13. November 2005, 20:49 »
*mastermesh nen schnellball an den kopf werf*
*post*

BlackSun1102

  • Beiträge: 44
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #2 am: 13. November 2005, 22:07 »
AUFPASSEN!!
Soche Angebote sind in Deutschlad Verboten!!!

Hier ein paar Ausschnitte aus der AGB:

Zitat
Für iPods.FreePay.com muss ein Benuzter eine gültige Email-Adresse und Lieferanschrift in den USA, U.S. Gebiet, Kanada, Grossbritanien (inkl. Schottland, Wales, Nord Irland und die Kanal-Inseln) oder Deutschland haben. Für iPod.nanos.FreePay.com und DigitalCameras.FreePay.com dürfen alle obene Länder – mit Ausnahme von Deutschland – mitmachen.


Zitat
Gewöhnliche Gründe, warum ihr Konto eingefroren werden kann  
 
[...]

   Eingebungen von Handelsmarken-Schlagwörtern in Internet Suchmaschienen, um Empfehlungen durch gesponsorte Suchresultate zu bekommen. (z.B. Eingeben des Schlagwortes `Blockbuster’ in Google und dann einen Referenzcode and diese Eingabe hängen)  
 
   Das Hinterlegen ihres Referenzcodes an Stellen, an welchen eine solche Hinterlegung nicht erwünchst ist, oder das Spammen ihres Referral-Links in jeglicher Form ist strengstens untersagt. Wenn wir darauf aufmerksam werden, oder aufmerksam gemacht werden, dass Ihre Vorgehensweisen bei der Vergabe Ihres Referral-Links zu viel Risiko in sich bergen, werden wir Ihr Konto unbenutzbar machen.  
 
   Jeglicher Grund oder eine Kombination von Gründen nach eigenem Ermessen von Gratis Internet.


Besonders Vertrauenswürdig klingt das auch nicht gerade...

mastermesh

  • Beiträge: 341
    • Profil anzeigen
    • http://www.kostenloser-laptop.de/
Gespeichert
« Antwort #3 am: 13. November 2005, 22:17 »
Zitat von: BlackSun1102
AUFPASSEN!!
Soche Angebote sind in Deutschladen Verboten!!!

Hier ein Paar ausschnitte aus der AGB:

Zitat
Für iPods.FreePay.com muss ein Benuzter eine gültige Email-Adresse und Lieferanschrift in den USA, U.S. Gebiet, Kanada, Grossbritanien (inkl. Schottland, Wales, Nord Irland und die Kanal-Inseln) oder Deutschland haben. Für iPod.nanos.FreePay.com und DigitalCameras.FreePay.com dürfen alle obene Länder – mit Ausnahme von Deutschland – mitmachen.



Sorry, aber das ist Blödsinn. Die URL ist eindeutig http://ipods.freepay.com.

BlackSun1102

  • Beiträge: 44
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #4 am: 13. November 2005, 22:23 »
Zitat von: mastermesh
Zitat von: BlackSun1102
AUFPASSEN!!
Soche Angebote sind in Deutschladen Verboten!!!

Hier ein Paar ausschnitte aus der AGB:

Zitat
Für iPods.FreePay.com muss ein Benuzter eine gültige Email-Adresse und Lieferanschrift in den USA, U.S. Gebiet, Kanada, Grossbritanien (inkl. Schottland, Wales, Nord Irland und die Kanal-Inseln) oder Deutschland haben. Für iPod.nanos.FreePay.com und DigitalCameras.FreePay.com dürfen alle obene Länder – mit Ausnahme von Deutschland – mitmachen.



Sorry, aber das ist Blödsinn. Die URL ist eindeutig http://ipods.freepay.com.


Es kann aber sein, dass iPod.nanos.FreePay.com als Frame oder sonst in IRGENT einer Form eingebunden ist!!

Ich würde auf jeden fall einen Juristen zur Rate ziehen!!

hannibal

  • Host
  • Beiträge: 400
    • Profil anzeigen
    • brainsware - the rock.
Gespeichert
« Antwort #5 am: 13. November 2005, 23:38 »
ich komm gar nicht drauf, weil der ewig zwischen zwei seiten hin und her redirected..wuerd dir zwar gern helfen, aber sorry :)
\\o
o//
\o/

Jidder

  • Administrator
  • Beiträge: 1 625
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #6 am: 14. November 2005, 21:36 »
was heisst "ein angebot erfüllen" konkret? ich finde dazu auf der seite nix. mir kommt eine kommerzielle seite (die handeln da laut selbstbeschreibung mit millionen!), die in so einem schlechten deutsch geschrieben ist, sehr verdächtig vor.
Dieser Text wird unter jedem Beitrag angezeigt.

jeb

  • Beiträge: 341
    • Profil anzeigen
    • http://www.jebdev.net
Gespeichert
« Antwort #7 am: 15. November 2005, 12:20 »
also in der Schweiz ist es auch verboten!

mastermesh

  • Beiträge: 341
    • Profil anzeigen
    • http://www.kostenloser-laptop.de/
Gespeichert
« Antwort #8 am: 15. November 2005, 15:01 »
Naja, da gibts halt so Angebote wie Netleih, Amango, Usenext und andere, bei denen man eine bestimmte Zeit lang angemeldet sein muss.

Der Service ist erst vor kurzem hier in Deutschland gestartet, ist in den USA aber schon sehr bekannt.

 

Einloggen