Autor Thema: W3C-Standarts  (Gelesen 3769 mal)

joachim_neu

  • Beiträge: 1 228
    • Profil anzeigen
    • http://www.joachim-neu.de
Gespeichert
« am: 26. July 2005, 22:53 »
Hi,

Nachdem ich mich längere Zeit ein bisschen über http://validator.w3.org/check?uri=www.joachim-neu.de kaput gelacht habe, weil da das @-Zeichen meiner eMail-Addy falsch ist, hab ich das hier probiert: http://validator.w3.org/check?uri=http://validator.w3.org/check?uri=http://www.tiger4you.de/
Und was kommt dabei raus? Das Validator-Teil scheint nicht Standartkonform zu sein, jedenfalls kommt eine Fehlermeldung: "Sorry, I am unable to validate this document because on line 482 it contained one or more bytes that I cannot interpret as utf-8 (in other words, the bytes found are not valid values in the specified Character Encoding). Please check both the content of the file and the character encoding indication."

Soviel zum Thema dieser Standarts. ;)

J!N
http://www.joachim-neu.de | http://www.orbitalpirates.de | http://www.middleageworld.de

System: 256 RAM, GeForce 2 MX 400, AMD Athlon XP 1600+, Windows XP, 1x Diskette, 1x DVD-ROM, 1x CD-R(W) Brenner,...

urx_

  • Beiträge: 58
    • Profil anzeigen
    • http://tange.ta.funpic.de
Gespeichert
« Antwort #1 am: 26. July 2005, 22:59 »
1. Es heisst Standard !!!11
2. Haben die W3C-Fuzzies den Validator selbst geschrieben? Wenn ja würds mich nämlich ein wenig wundern  :)
Hip-Hop ist vielseitige, intelligente Musik, *Metal dagegen nur stupider Lärm. <-- Von wem das wohl kommt 8)

Jidder

  • Administrator
  • Beiträge: 1 625
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #2 am: 27. July 2005, 01:25 »
du hast die falsche seite validiert.

http://validator.w3.org/check?uri=http://validator.w3.org/check
Zitat
This Page Is Valid XHTML 1.0 Strict!


mit http://validator.w3.org/check?uri=http://validator.w3.org/check?uri=http://www.tiger4you.de/ validierst du die validierung von http://www.tiger4you.de/. und wenn die validierung der seite invalid ist, ist natürlich die validierung der invaliden validierung auch invalid. alles klar? ;)

übrigens deine seite ist so invalid, weil du keine anführungsstriche für die attribute verwendest.

statt
<p class=fliesstext>
musst du immer
<p class="fliesstext">
schreiben.

das selbe gilt für alle attribute wie href=..., src=... und alle anderen auch
Dieser Text wird unter jedem Beitrag angezeigt.

joachim_neu

  • Beiträge: 1 228
    • Profil anzeigen
    • http://www.joachim-neu.de
Gespeichert
« Antwort #3 am: 27. July 2005, 12:36 »
@Pork:

1. Ich halte mich nicht an diese Regeln, weil ihr eigenes Teil sich nichtmal daran hält, mir ist nur wichtig, dass meine Seite richtig angezeigt wird.
2. Nein, die Validierung einer Validierung muss wieder richtig sein, weil es ja da um den Quelltext geht. Und der müsste korrekt sein. Der Inhalt DÜRFTE dabei keine Rolle spielen.

;)
http://www.joachim-neu.de | http://www.orbitalpirates.de | http://www.middleageworld.de

System: 256 RAM, GeForce 2 MX 400, AMD Athlon XP 1600+, Windows XP, 1x Diskette, 1x DVD-ROM, 1x CD-R(W) Brenner,...

elfish_rider

  • Beiträge: 293
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #4 am: 27. July 2005, 15:48 »
Zitat von: joachim_neu
@Pork:

1. Ich halte mich nicht an diese Regeln, weil ihr eigenes Teil sich nichtmal daran hält, mir ist nur wichtig, dass meine Seite richtig angezeigt wird.


Nun, wenn jeder nach seinen eigenen Regeln HTML schreibt, wird am Schluss nix richtig angezeigt.

Zitat

2. Nein, die Validierung einer Validierung muss wieder richtig sein, weil es ja da um den Quelltext geht. Und der müsste korrekt sein. Der Inhalt DÜRFTE dabei keine Rolle spielen.

;)


Klar!

Ausserdem ist der Validator noch Beta, da kann man ihm noch Fehler verzeihen

Legend

  • Beiträge: 635
    • Profil anzeigen
    • http://os.joachimnock.de
Gespeichert
« Antwort #5 am: 27. July 2005, 16:56 »
Die aktuellen bevorzugten Techniken wie CSS sind nach wie vor der selbe Krampf um HTML pixelgenaues Layout beizubringen ...
*post*

hannibal

  • Host
  • Beiträge: 400
    • Profil anzeigen
    • brainsware - the rock.
Gespeichert
« Antwort #6 am: 27. July 2005, 18:38 »
Zitat von: joachim_neu
@Pork:

1. Ich halte mich nicht an diese Regeln, weil ihr eigenes Teil sich nichtmal daran hält, mir ist nur wichtig, dass meine Seite richtig angezeigt wird.
2. Nein, die Validierung einer Validierung muss wieder richtig sein, weil es ja da um den Quelltext geht. Und der müsste korrekt sein. Der Inhalt DÜRFTE dabei keine Rolle spielen.

;)


beim validator werden die fehler angezeigt, d.h. sie befinden sich wieder im quellcode und werden dadurch (afaik) bei einer validation der (mit ergebnis invalid) validation ein invalid zurueckgeben. die validierung einer validen validierung muss natuerlich wieder richtig sein, das ist sie aber in dem fall auch ;)
\\o
o//
\o/

Legend

  • Beiträge: 635
    • Profil anzeigen
    • http://os.joachimnock.de
Gespeichert
« Antwort #7 am: 27. July 2005, 19:03 »
Ich seh da kein Byte von der alten Seite ...
*post*

joachim_neu

  • Beiträge: 1 228
    • Profil anzeigen
    • http://www.joachim-neu.de
Gespeichert
« Antwort #8 am: 27. July 2005, 20:27 »
Zitat von: Legend
Die aktuellen bevorzugten Techniken wie CSS sind nach wie vor der selbe Krampf um HTML pixelgenaues Layout beizubringen ...


Und selbst das scheitert noch grandios. Bei mir zum Beispiel funktionieren Sachen alla "margin-left: 5px;" in Firefox und Mozilla nicht. (ja, neuste version vor einigen tagen erst geupdatet!)
http://www.joachim-neu.de | http://www.orbitalpirates.de | http://www.middleageworld.de

System: 256 RAM, GeForce 2 MX 400, AMD Athlon XP 1600+, Windows XP, 1x Diskette, 1x DVD-ROM, 1x CD-R(W) Brenner,...

Jidder

  • Administrator
  • Beiträge: 1 625
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #9 am: 28. July 2005, 01:21 »
@Legend: klar sieht man da nichts von der alten seite, weil er ja mitten beim validieren abgebrochen ist. anscheinend gibt der validator die validierte seite erst aus, wenn er fertig ist.

@joachim: ob das "funktioniert" oder nicht kommt darauf an, wo du es verwendest. es gibt zum Beispiel nämlich sowas, das sich collapsing margin nennt: es wird von 2 sich berührenden margins nur das größere genommen werden. das box-model ist da ziemlich kompliziert. es gibt aber genug workarounds, die es erlauben, dass etwas in allen browsern gleich aussieht, standardkonform sind und für normalsterbliche leicht verständlich sind.

aber wie gesagt: pixelgenaues layout ist out.



ich freu mich schon auf xhtml 2. das ist zum glück nicht mehr so auf zwang abwärtskompatibel wie xhtml und wirft viele tags (z.b. so antike dinger wie <b>, <i>, <font>) raus. dafür können jetzt alle elemente zum bild oder link werden, indem man ihnen das attribut src bzw. href gibt. <img> und <a> werden dadurch überflüssig, aber es gibt sie noch. außerdem bringt es einige geile sachen, wie xforms, das dynamische forms ohne javascript erlaubt.
Dieser Text wird unter jedem Beitrag angezeigt.

elfish_rider

  • Beiträge: 293
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #10 am: 28. July 2005, 11:14 »
Ich freue mich auch gewaltig auf XHTML 2.0. Sie haben einmal richtig den Mut gehabt, neue Sachen reinzubringen und mal richtig auszusäubern. Wird auch viel mehr im Sinn von XML sein, und viel logischer.

> Wann kommt der Standard eigentlich raus? (Die Browser werden sich vll. noch etwas Zeit lassen, da manche Interpretationen wahrscheinlich nicht so einfahc zu bewältigen sind. Der Schritt von HTML zu XHTML war ja ein Kinderspiel für die Entwickler...Ich denke, auch ein älterer Browser kann fast ne XHTML-Seite anzeigen)

joachim_neu

  • Beiträge: 1 228
    • Profil anzeigen
    • http://www.joachim-neu.de
Gespeichert
« Antwort #11 am: 09. August 2005, 23:07 »
Zitat von: hannibal
Zitat von: joachim_neu
@Pork:

1. Ich halte mich nicht an diese Regeln, weil ihr eigenes Teil sich nichtmal daran hält, mir ist nur wichtig, dass meine Seite richtig angezeigt wird.
2. Nein, die Validierung einer Validierung muss wieder richtig sein, weil es ja da um den Quelltext geht. Und der müsste korrekt sein. Der Inhalt DÜRFTE dabei keine Rolle spielen.

;)


beim validator werden die fehler angezeigt, d.h. sie befinden sich wieder im quellcode und werden dadurch (afaik) bei einer validation der (mit ergebnis invalid) validation ein invalid zurueckgeben. die validierung einer validen validierung muss natuerlich wieder richtig sein, das ist sie aber in dem fall auch ;)


Nein, die werden doch wohl escapen und entsprechende "entschärfte" Sachen benutzen, wie "&gt "statt "<". ;)

Jetzt scheinen solche Sachen scheinbar bei der neuen Version garnichtmehr möglich zu sein. Selbstschutz. :D
http://www.joachim-neu.de | http://www.orbitalpirates.de | http://www.middleageworld.de

System: 256 RAM, GeForce 2 MX 400, AMD Athlon XP 1600+, Windows XP, 1x Diskette, 1x DVD-ROM, 1x CD-R(W) Brenner,...

 

Einloggen