Autor Thema: gcc 4.0 und seine maken:  (Gelesen 10744 mal)

maumo

  • Beiträge: 182
    • Profil anzeigen
    • http://maumo.50webs.com/
Gespeichert
« am: 28. July 2005, 18:38 »
ich nutze zum compilieren gcc 4.0 und mir passieren so merkwürdige sachen

1. paging initialisiere ich durch lesen von CR0 und schreiben des inhaltes OR 0x800000000. hat immer gefuntzt, bis gestern. das einzige was ich gemacht hab, ist im linkerscript eine section hinzugefügt (ans ende) und jetzt macht bochs diesen befehlt zwar, jedoch zeigt er das nicht mehr an. ich hab dann mal die section gelöscht und was ist ? der fehler bleibt...

2. Ich hab eine structur zum senden von nachrichten angelegt. in dieser wollte ich dann ein paar unterstructuren anlegen. alles klappt wunderschön bis ich dan eine structure TMKillMsg nenne. die structure ist genauso wie alle anderen nach standard angelegt aber gcc meckert ich habe eine semikolon vergessen... dann hab ich die unterstructure mal aus der oberen rausgenommen und was ist? fehler weg. dan hab ich sie wieder eingefügt und der fehler blieb verschunden

langsam überlege ich einen anderen compiler zu nutzen... welchen würdet ihr empfehlen?

n3Ro

  • Beiträge: 288
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #1 am: 28. July 2005, 18:44 »
einen älteren wie z.B. gcc 3.2 bis 3.4 ;-)
Agieren statt Konsumieren!

maumo

  • Beiträge: 182
    • Profil anzeigen
    • http://maumo.50webs.com/
Gespeichert
« Antwort #2 am: 28. July 2005, 18:51 »
hab ich auch probiert...
gcc 3.4 spukt den selben sh... aus

aber hast recht, ich probier ALLE aus :lol:

 

Einloggen