Autor Thema: Filesysteme  (Gelesen 20984 mal)

Roshl

  • Beiträge: 1 128
    • Profil anzeigen
    • http://www.lowlevel.net.tc
Gespeichert
« Antwort #60 am: 27. April 2004, 15:15 »
Jedem seine Meinung klar. Also nochmal kurz meine Meinung zu dem ganzen Magazin hier und so: Also es geht um Betriebssystementwicklung und nicht unbedingt nur auf dem praktischen Wege also wie es umgesetzt wird, sondern für mich auch in großem Bereich um das theoretische. Und wie könnte man die Struktur von Dingen besser verstehen als wenn man sich eigene Dinge schafft um daran etwas zu machen? Ich glaube eher nicht daran, dass die OS die wir hier am werkeln sind irgendwann Verkaufsschlager werden oder was weiß ich. Es geht, zumindest für mich, darum den PC, das OS und wie es zusammen werkelt besser zu verstehen! Und das geht einfach am besten wenn man sich fast alles selbst macht, herleitet oder sonstwas. Ich kann mir auch unter Win/Lin oder wo auch immer ein Proggi schreiben was dann mit meinem FS zurande kommt das geht ja wohl auch. Und sobald die Grundstrukturen vom OS stehn kann es relativ schnell gehen dass man sich simple! Compiler Assembler und so selbst proggt. Soviel Ahnung sollte man dann schon vom Programmieren allgemein haben das man sowas umsetzten kann, denn ich finde schon das hier wichtig ist programmieren zu können;) wer das absolut nicht kann ist hier falsch finde ich, da OS-Dev so mit das schwierigste ist was man sich vornehmen kann.
Für die Kernelentwicklung nehme ich selbstverständlich derzeit Win, hab ja nicht viel Alternativen, sobald ich aber soweit bin und meine eignen Entwicklungstool habe, was zugegeben noch ne ganze Weile dauern kann, werde ich das in meinem eigenen fortsetzten. Denn es hat wenig Sinn sein OS ewig unter Bochs laufen zu lassen, dass hat von der Performance her nur einen Bruchteil vom echten her dann. Desweiteren will ich aus dem OS auch sowas wie ein ServerOS machen das ich dann zwischen meine beiden Heimrechner schalte, das als Druckserver funzt, das DSL verteilt usw. das war ursprünglich der  Grund mich mit dem Thema zu beschäftigen, weil ich wissen wollte ob sowas umsetzbar wäre! Also nochmal: Ich will überhaupt NICHT das irgendein anderes OS mein FS unterstützt. Das ist nicht Sinn und Zweck von dem was ich tue! In den Vergangenen Jahren wurde ausserdem viel an Fortschritt dadurch zunichte gemacht weil irgendwer immer Angst hatte das irgendwas nicht kompatibel ist! Für mich ist Abwärtskompatibilität und was damit so zusammenhängt ein totales Hasswort. Ich hoffe mein Standpunkt dazu ist klar. Wer trotdem noch der Meinung ist damit nicht einverstanden zu sein soll mich im ICQ damit in eine Diskussion verwickeln, der Server hier hällt auch nciht alles aus;)
ICQID:332061907
[schild=1]Wieder ein wertvoller(?) Beitrag von Roshl[/schild]

 

Einloggen