Autor Thema: mit gcc 16-Bit code erstellen (Anleitung, keine Frage)  (Gelesen 3034 mal)

scales of justice

  • Beiträge: 228
    • Profil anzeigen
Gespeichert
Hallo,

ich habe in den Archiven des Forums gestöbert und habe gemerkt das oft die Frage nach einem 16-Bit C kompilier kommt
meistens wurde turbo C vorgeschlagen, der aber meiner Meinung nach ungeeignet ist, da er ziemlich auf Dos spezialisierten Code erzeugt

mit gcc lässt sich viel einfacher 16-Bit code erzeugen,
indem man
__asm__ (".code16gcc\n");
an den Anfang schreibt, der Befehl wird direkt an den Assembler durchgereicht, der dann ausdem ganzen Spaß 16-Bit Code erzeugt

__asm__ (".code16\n");

geht auch, aber man sollte den gcc zusatz dranmachen, damit der Assembler weiß dass es gcc Code ist (was das im Endeffekt bringt weiß ich auch nicht, hab ich nur gelesen, es geht aber wirklich besser)

Soweit ich weiß erzeugt wer aber keinen echten 16-Bit Code, sondern passt den code nur so an, dass er im Real-Mode läuft
da kann man glaube ich ja auf neueren Prozessoren trotzdem die 32-bit Register benutzen

 

Einloggen