Autor Thema: Protokolle der IRC Treffen  (Gelesen 4567 mal)

T0ast3r

  • Gast
Gespeichert
« am: 10. April 2006, 19:47 »
Hier die Ergebnisse des IRC Treffs vom Montag dem 10 April 2006:

- als Kernel design wird jetzt fix ein Micro Kernel verwendet
- jedes Kernel Modul bekommt ein Prozess zugewiesen
- per IPC (Messaging) werden Funktionen von Modulen aufgerufen
- man darf zu den Core bestandteilen (insgesamt 3: Memory Manager, Task Switcher und IPC) nicht "Module" sagen
- die Aufgabenverteilung beginnt nun, siehe "Eine kleine Liste des LOST Teams"
- die vorläufige Lizenz ist die BSD Lizenz
- der Core (Kernel Kern) wird in C geschrieben, wenn nötig auch asm (aber nur so wenig wie nötig)
- auf keinen Fall wird Java verwendet

T0ast3r

  • Gast
Gespeichert
« Antwort #1 am: 02. May 2006, 09:27 »
Hier die Ergebnisse der letzten (einzelnen und haupt) IRC Treffen der letzten 4 Tage:

- Toaster schreibt den Task Switcher des Cores in asm
- die anderen Teile des Cores werden in C geschrieben
- der Ladeprozess (vom Bootloader bis zum Laden des Kernels) wird ebenfalls von Toaster programmiert
dazu exisitiert auch schon ein Konzept, welches im Lost wiki einsehbar ist
- das wiki braucht eine Alternative (v. a. wegen der Formatierung), eventuell ist dies machbar mit einer neuen Section "LOST" bei der lowlevel Seite

Leider waren gestern (1. Mai) nur sehr sehr wenige Leute beim Treffen.
Dadurch konnte mehr oder weniger nichts besprochen werden, und die obigen Punkte wurden nur durch taljeth und Toaster festgelegt.
Vielleicht war das Datum für das Treffen schlecht, dass wird sich aber ändern, jedoch bitte ich alle sich hier und im IRC hin und wieder mal blicken zu lassen.

lg,

Toaster


Anmerkung: Hier bitte keine Beiträge posten.

T0ast3r

  • Gast
Gespeichert
« Antwort #2 am: 10. June 2006, 07:55 »
Hier das Protokoll des IRC Treffs am 09.06.2006 (Abend):

Anwesenheit:

- _seeker_ (aktiv)
- Jidder (aktiv)
- Neo3 (kurz aktiv)
- scales (aktiv)
- sunbreaker
- Toaster (aktiv)


Die Ergebnisse:


svn update
-----------------------------------------------------------------------------------------
Im svn wurde der Inhalt der Datei svn.txt (im Ordner /trunk/doc/) in readme.txt (root)
kopiert.


Virtueller Adressraum
-----------------------------------------------------------------------------------------
Der Kernel memory wird im virtuellen Adressraum (auch VAS genannt) nun von 3 GB bis 4 GB
untergebracht, also in den oberen 1 GB.
Die Startadresse ist somit 0xc0000000.
Fix festgelegt ist dass der Kernel memory durchgehend PL0 hat, während der gesamte andere
virtuelle Speicher ohne Ausnahme PL3 besitzt.


Aufrufen von Funktionen des Cores
-----------------------------------------------------------------------------------------
Es wurde weiters festgelegt dass Funktionen des Cores per Interrupts aufgerufen werden,
wobei die Interrupts 80h, 81h und 82h für die 3 Teile des Cores benutzt werden.


Position des Cores
-----------------------------------------------------------------------------------------
Der Core befindet sich an seiner statischen Adresse 0xc0000000 (= Beginn des Kernel
memorys).


Dynamische Verteilung des Kernel memorys
-----------------------------------------------------------------------------------------
Der gesamte Kernel memory wird dynamisch verwaltet und besitzt außer dem Core keine
festen reservierten Felder.


Physikalischer Speicher
-----------------------------------------------------------------------------------------
Wie in Kernel I/II gibt es i.a. beim physikalischen Speicher 2 reservierte Felder:
 - 640 KB bis 1 MB
 - letzten 512 MB (v.a. wegen VESA Linearen Frame Buffer)


Schnittstelle von Modulen
-----------------------------------------------------------------------------------------
Jedes Modul muss eine Funktion besitzen die das Modul initialisiert, ihr Name ist "entry".
Der einzige übergebene Parameter ist ein Handle (dword), womit das Modul weitere Strukturen
(Record) abrufen kann. (z.B. verschiedene Handles)
Damit das System weiß wo sich die Funktionen befinden, gibt es auch ein Format, welches
vorläufig das elf-Format ist.


Anmerkungen:
Diesmal waren zwar schon mehr als 1 Person da, jedoch ist es wünschenswert wenn noch mehr kommen würden.
Dieses Protokoll und andere (z.B. vom 04.06.06) sind in der ausführlichen Version im repository vorhanden.

scales of justice

  • Beiträge: 228
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #3 am: 10. June 2006, 17:51 »
also seeker kann man eigentlich nicht als aktiv werten, aktiver als neo3 war der auch nicht, und hat außerdem nur über die HP geredet, die gar nicht das Thema war

und über das handle, dass an ein Modul übergeben wird, kann eigentlich ja nur eine Struktur abgerufen werden, über die man dann meinetwegen mehrere abrufen kann

 

Einloggen