Autor Thema: Pi  (Gelesen 5820 mal)

Svenska

  • Beiträge: 1 792
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« am: 11. December 2006, 20:29 »
Pi
Vielleicht mal etwas Off-Topic, hier ist ja nichts los: http://pi.ytmnd.com/

ScAr_TeX

  • Beiträge: 25
    • Profil anzeigen
    • ScAr_TeX's Homepage
Gespeichert
« Antwort #1 am: 11. December 2006, 21:15 »
was manche so für seiten kennen ?  :roll:

naja, gleich mal als favorit eingetragen ...

blitzmaster

  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #2 am: 12. December 2006, 15:28 »
wer macht so ein lied nur freiwillig?!  :roll:
cool is es trotzdem  :-D
A / OS PM - THE operating system of the future

nooooooooos

  • Beiträge: 734
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #3 am: 12. December 2006, 18:36 »
hehe...die mussten das warscheinlich ein paar mal neuaufnehmen, bis dass dann bis zum Ende schön synchron klappte...

blitzmaster

  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #4 am: 12. December 2006, 19:05 »
vor allem bis sie sich nicht mehr versprechen ^^
A / OS PM - THE operating system of the future

Coffee

  • Beiträge: 470
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #5 am: 12. December 2006, 19:26 »
mhh ich hab damal n prog geschrieben dass in ca. 35 stunden PI auf mehrer hunderttausend stellen berechnet hat ;) das hätte se nich vorlesen können ;)

MNemo

  • Beiträge: 547
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #6 am: 12. December 2006, 19:36 »
mhh ich hab damal n prog geschrieben dass in ca. 35 stunden PI auf mehrer hunderttausend stellen berechnet hat ;)
ich hab mir nicht die mühe gemacht ;)
http://pibel.de
„Wichtig ist nicht, besser zu sein als alle anderen. Wichtig ist, besser zu sein als du gestern warst!“

Coffee

  • Beiträge: 470
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #7 am: 12. December 2006, 19:53 »
mom.. muss ma mein progi laufen lassen dann stell ich hier mal 50000 rein per EDIT
EDIT: fertig...

aber das kann ich nich kopieren... arbeitsspeicher zu klein.. ich stell mal die datei mit der ausgabe online....

->

coffee.pytalhost.net/pi50000.txt
« Letzte Änderung: 12. December 2006, 20:02 von Coffee »

MNemo

  • Beiträge: 547
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #8 am: 12. December 2006, 21:48 »
wie sieht den der algorithmus von euerm prog aus?
das kann man nicht einfach enlos lange laufen lasen und hat dan ne endlos lage zahl raus oder?
„Wichtig ist nicht, besser zu sein als alle anderen. Wichtig ist, besser zu sein als du gestern warst!“

Coffee

  • Beiträge: 470
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #9 am: 13. December 2006, 15:58 »
mhhh.. doch solange bis die festplatte voll ist ;) oder der pc absürzt...nur man muss an sicherheitsalgorithmen denken, zb, wenn der pc sich aufhängt steht in der datei nix drin weil sie nicht ordnungsgemäß abgeschlossen wurde deswegen alle 1000 oder so stellen sicherheitskopie machen -_-

nooooooooos

  • Beiträge: 734
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #10 am: 13. December 2006, 16:18 »
aber wie geht denn der Algorithmus...Hab keine Ahnung wie man Pi berechnen kann...

JensFZ

  • Beiträge: 96
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #11 am: 13. December 2006, 16:56 »
Moin

Ein blick richtung Wikepedia verrät den Algo ;)

hier der Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Kreiszahl#Moderne_N.C3.A4herungsrechnung_und_Bestimmung
 

lordnaikon

  • Beiträge: 36
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #12 am: 17. December 2006, 00:34 »
hi!,

mit dieser "Bailey-Borwein-Plouffe-Formel" (und ein wenig umgestelle der formel) .. soll man ja eine beliebige nachkommastelle berechnen können. hab das nie hinbekommen. 1. hab ich die formel nie dazu gebracht bekommen ne stelle auszurechnen 2. hab dem compiler auch nicht klar machen können , wie das nun zu funktionieren hat.

sollte mal ne verteilte anwendung werden ala .. client1 berechne pi von 0-50000 stellen; client 2 50000-100000; client 3.... hab den algo allerdings nie hinbekommen  :cry:

wenn einer sich mal die mühe gemacht hat das zum laufen zu bekommen , wäre ich für hilfe dankbar, und würde das projeckt vieleicht wieder aufnehmen ....

mfg lordnaikon

 

Einloggen