Autor Thema: Paar Fragen zu NASM  (Gelesen 3931 mal)

stultus

  • Beiträge: 486
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« am: 03. March 2004, 13:49 »
Hi!
Die im magazin geschriebenen Beispielcodes sind ja entweder C oder NASM. Jetzt möcht ich mal wissen, ob ich den Code auch mit nem A86 compilieren kann  :?
Ansonsten, kann man mit NASM erstellte Software einfach so verkaufen, oder brauch man da eine Extralizenz für?

MfG: N00000000B ;)
MSN: planetconquestdm@hotmail.de
ICQ: 190-084-185

... Wayne?

TeeJay

  • Beiträge: 630
    • Profil anzeigen
    • http://www.jay-code.de
Gespeichert
« Antwort #1 am: 03. March 2004, 14:41 »
EIgentlich sollte es möglich sein das auch mit einem A86 Assembler zu compilen.
Allerdings wirst du es wohl nicht 1 zu 1 übernehmen können, weil der Syntax des A86 Assembler wohl etwas anders ist.
Da NASM eh frei von Lizenzgebühren ist, würde ich dir empfehlen dir diesen einfach zuzulegen. (Siehe Resource Center)

Wenn du die Software selbst geschrieben hast und keinen Code aus anderer geschützter Software kopiert hast, solltest du die Software auch verkaufen können.
----------------------
Redakteur bei LowLevel

stultus

  • Beiträge: 486
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #2 am: 03. March 2004, 15:13 »
Ok, Danke!
Grad noch ne Frage zum Forum: kann es sein das die zeiteinstellungen nich richtig sind???? Mir wird bei deiner antwort angezeigt die wurde um 15:41 geschrieben, allerdings sagt meine rechneruhr es is erst 15:14 ?!?
MSN: planetconquestdm@hotmail.de
ICQ: 190-084-185

... Wayne?

mastermesh

  • Beiträge: 341
    • Profil anzeigen
    • http://www.kostenloser-laptop.de/
Gespeichert
« Antwort #3 am: 03. March 2004, 16:27 »
Time-Offset war falsch, habs jetzt korrigiert.

 

Einloggen