Autor Thema: Erster Bootloader - Emulatorproblem...  (Gelesen 6502 mal)

Svenska

  • Beiträge: 1 792
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #20 am: 05. May 2013, 17:22 »
Hallo,

Nur am Rande, CHS sollte inzwischen 255 Heads unterstützen... wobei die Betonung auf "sollte" liegt.
Nö. ATA-1 unterstützt z.B. nur 16 Köpfe, dafür aber 65536 Zylinder. Der int13 unterstützt nur 1024 Zylinder, aber 255 Köpfe. Darum der Unterschied zwischen physischen und logischen CHS-Werten.

Die Geometrie der Festplatte lässt sich aus der Partitionstabelle ermitteln. Gleiche diese Werte mal mit den vom BIOS erkannten Werten für den Stick ab.

Tipp: Nutze LBA für Geräte >504 MB. :-D

Gruß,
Svenska

 

Einloggen