Autor Thema: kedit aufbohren  (Gelesen 4021 mal)

kevin

  • Administrator
  • Beiträge: 2 767
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« am: 08. April 2015, 21:27 »
Von euch kann nicht zufällig jemand Pascal und hätte Lust, den tyndur-Texteditor kedit ein bisschen aufzubohren? Nachdem ich den in den letzten Tagen ab und zu benutzt habe, um Debugcode in Treiber einzubauen, ist mir doch aufgefallen, dass es da noch Verbesserungspotential gibt. ;) Vor allem sowas wie Copy&Paste, eine Suchfunkion und eine Möglichkeit zu einer bestimmten Zeilennummer zu springen wären echt geschickt.
Thou shalt not follow the NULL pointer, for chaos and madness await thee at its end.

 

Einloggen