Autor Thema: Audiospur  (Gelesen 3709 mal)

bscreator

  • Gast
Gespeichert
« am: 20. April 2004, 08:44 »
Hi Leute

folgende Situation:
Einer meiner Kumpels hat mir ne selbstgebrannte CD mit seinen besten Titeln
geschenkt (KEINE RAUBKOPIE). Allerdings sind, wie ich etwas später festgestellt habe, die ganzen Lieder Audiospuren (jeder Track 44 Bytes), die man zwar auf den Rechner kopieren kann, dann jedoch damit nichts anfangen kann.
Wie kann man solche Audiospuren in ihr ursprüngliches Format umwandeln?
Tschüss und Danke

JensFZ

  • Beiträge: 96
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #1 am: 20. April 2004, 09:48 »
Hiho

Die Dateie, die du kopiert hast, sind soweit ich weis nur Links zu den Audiospuren, die dir von Windows angezeigt werden.

Suche einfach mal bei Google nach nen Tool namens Audiograbber (ist vor kurzen Freeware geworden).

Beachte aber, dass du laut Gesetz (gültig seit 13.09.2003) nur von Originalmedien eine Kopie ziehen darfst.
 

bscreator

  • Gast
Gespeichert
« Antwort #2 am: 20. April 2004, 11:06 »
Das mit der Kopie ist klar. Bei PC-Spielen ist es dasselbe. Eine einzige Kopie darf man anfertigen (Backup-CD). Mehrere sind illegal.

Die besten Lieder aber sind doch immer noch die alten Pops (Das waren noch Zeiten...), wie z.B. Münchner Freiheit (ohne Dich), Journey (Seperate Ways) Jetzt, wo sie die ganzen älteren Lieder in den Techno-Schrott (Sorry Leute, meine Meinung) umwandeln, geb ich keinen Cent mehr dafür aus...

Ach und no was:
Wie kann man solche Lieder wieder zurück in Audiospuren umwandeln ?

Danke JensFZ und allen anderen

JensFZ

  • Beiträge: 96
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #3 am: 20. April 2004, 11:33 »
Hiho

Ich bin zwar ein Technojünger (jetzt bitte keine Flamewars àla HipHop etc. ist besser) aber viele neuauflagen kann man sich wirklich nur im Besoffenen zustand antun ;)

Jetzt zu deiner Frage. Mit jeden Brennbrogramm, was AudioCD's brennen kann. Wann sein, dass du mp3's, ogg's,... erstmal in wav konvertieren musst.
Das kannst du am besten mit DBpowerAmp machen. Auch hier heist es einfach googlen ;)

MfG JensFZ
 

chr15

  • Beiträge: 279
    • Profil anzeigen
    • http://www.clinux.de.vu
Gespeichert
« Antwort #4 am: 20. April 2004, 14:51 »
Also Metal und Punk-Rock sind immer noch am Besten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich habe unter Windoof immer Music-Match Jukebox genommen. Kannst du das Format etc. einstellen und ist schnell.
Unter Linux: grip oder wenn du ne neue KDE-Version hast im Konqueror mit audiocd://

hannibal

  • Host
  • Beiträge: 400
    • Profil anzeigen
    • brainsware - the rock.
Gespeichert
« Antwort #5 am: 20. April 2004, 15:08 »
(kindisches verhalten)metal pwnz da w0rld!!1einseinselfhundertelf!11tausendeinhundertelf!1111!!!!(/kindisches verhalten)

*huestel

also, ich verwende zum.. erm.. sicherheitskopie anlegen freeripmp3, is ein kleines schnelles programm, ist gratis (wird durch banner-werbung im programm - also keine popups, ein banner - finanziert) und unterstuetzt nebenbei cddb-abfrage.

gibts unter anderem bei tucows.chello.at -> multimedia -> cd ripping
oder im gut sortierten fachha..aeh bei google :)

lg, hannibal
\\o
o//
\o/

kleiner

  • Beiträge: 131
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #6 am: 20. April 2004, 17:46 »
Zitat
chr15 postete
Also Metal und Punk-Rock sind immer noch am Besten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich habe unter Windoof immer Music-Match Jukebox genommen. Kannst du das Format etc. einstellen und ist schnell.
Unter Linux: grip oder wenn du ne neue KDE-Version hast im Konqueror mit audiocd://
Hast Du lame zum mp3-Codieren und wen ja woher?

chr15

  • Beiträge: 279
    • Profil anzeigen
    • http://www.clinux.de.vu
Gespeichert
« Antwort #7 am: 20. April 2004, 17:54 »
Such mal mit http://www.rpmseek.de!
ca. 150 Ergebnisse!

bscreator

  • Gast
Gespeichert
« Antwort #8 am: 20. April 2004, 21:06 »
Nun ja, ganz verfluchen möcht´ ich den Techno jetzt auch nicht.
Den Mortal Kombat Theme find ich ja noch ganz nett.
Aber wenn man sich den ganzen Abend den Techno-Schitt vom kleinen Bruder, dessen Rechner hinter meinem steht, anhören muss und immer wieder sagt "nimm Kopfhörer" oder "mach leiser" dann ist irgendwann das Maß voll.

Ach JensFZ, deine ganze empfohlene Software ist Gold wert.
Thanks

Hey Leute, die beste Seite, die Freeware anbietet ist www.freewarefiles.com
Die ganzen Programme von JensFZ hab ich nur da gefunden. Die ganzen anderen Freewarepages, wie z.B. Freeware.de oder Shareware.de könnt ihr dagegen vergessen

JoJo, auf fröhliches wiedermailen

JensFZ

  • Beiträge: 96
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #9 am: 20. April 2004, 21:50 »
Hiho

Ich glaube bei keinen Thema wird so sehr gestritten wie bei der Musik . Aber lassen wir das Thema.

Freue mich, dass ich Helfen konnte. bei http://www.dbpoweramp.com kannst du noch ein paar PlugIn's runterladen, um auch mit anderen Musikformaten arbeiten zu können. Aber das nur mal so am Rande.

MfG JensFZ
 

Another Stupid Coder

  • Beiträge: 749
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #10 am: 21. April 2004, 11:34 »
Also ich will jetzt keinen Flamewar beginnen aber ich höre mehr so alte Musik wie Pink Floyd, Sting & The Police, The Beatles (nur die späten mit Abbey Road und so also kein "she loves you" oder so...) und dann noch so The Who und so zeug halt^_^

mastermesh

  • Beiträge: 341
    • Profil anzeigen
    • http://www.kostenloser-laptop.de/
Gespeichert
« Antwort #11 am: 22. April 2004, 09:48 »
Sorry, aber ich sehe keinen Ansatz zur Diskussion mehr.

Wenn ihr über Musik diskutieren wollt, macht ein neues Thema auf, aber bitte nicht flamen...

/* THEMA GESCHLOSSEN */

 

Einloggen