Autor Thema: Hosen runter! Zeigt eure OS ;)  (Gelesen 56131 mal)

blueXseven

  • Gast
Gespeichert
« Antwort #140 am: 20. December 2006, 21:22 »
@bitmaster: danke. ich hatte einfach nicht daran gedacht es hier zu posten.

das problem mit dem Pagefault liegt an der panel komponente.
da wurden in der höhe ein paar pixel zuviel gezeichnet.

die homepage sollte jetzt auch gehen. ich hatte in den links statt "/" ein "\" verwendet. Windows lässt grüssen.

seven

bitmaster

  • Troll
  • Beiträge: 1 138
    • Profil anzeigen
    • OS-64 = 64 Bit Operating System
Gespeichert
« Antwort #141 am: 20. December 2006, 22:12 »
Zitat
das problem mit dem Pagefault liegt an der panel komponente.
da wurden in der höhe ein paar pixel zuviel gezeichnet.
Dann wirds zeit für eine 0.07.01 . ^^

bitmaster
In the Future everyone will need OS-64!!!

blueXseven

  • Gast
Gespeichert
« Antwort #142 am: 20. December 2006, 22:21 »
ich arbeite daran  :-D

ich habe vorhin versucht dein os zu testen. leider läuft es auf qemu nicht.
es findet keinen passenden vesa modus.

seven

bitmaster

  • Troll
  • Beiträge: 1 138
    • Profil anzeigen
    • OS-64 = 64 Bit Operating System
Gespeichert
« Antwort #143 am: 20. December 2006, 22:26 »
ich arbeite daran  :-D

ich habe vorhin versucht dein os zu testen. leider läuft es auf qemu nicht.
es findet keinen passenden vesa modus.

seven
^^ Du willst doch nicht etwa jetzt in meinem OS einen Fehler suchen. *scherz*

Schon mal hiermit versucht: -std-vga

bitmaster

PS: Sagt mir bitte nicht das die Grafik langsam ist. Das kann ich nämlich nicht mehr hören.
In the Future everyone will need OS-64!!!

blueXseven

  • Gast
Gespeichert
« Antwort #144 am: 20. December 2006, 22:37 »
tatsächlich so läuft es.
es funktioniert gut. respekt.

wenn man es aber mit nur 4mb ram startet gibt es ein paar grafikfehler.

seven

bitmaster

  • Troll
  • Beiträge: 1 138
    • Profil anzeigen
    • OS-64 = 64 Bit Operating System
Gespeichert
« Antwort #145 am: 21. December 2006, 01:06 »
Zitat
tatsächlich so läuft es.
es funktioniert gut. respekt.
danke

Zitat
wenn man es aber mit nur 4mb ram startet gibt es ein paar grafikfehler.
Das ist aber kein Fehler sondern einfach nur logisch. Das OS benötigt z.Z. 32 MByte RAM (noch nicht optimiert). Ich habe noch kein Test eingebaut der prüft wie viel RAM eigentlich vorhanden ist. Das kommt später.

Danke fürs Testen!

bitmaster
In the Future everyone will need OS-64!!!

Coffee

  • Beiträge: 470
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #146 am: 14. May 2007, 13:57 »
mhh hab jetz eine ganz andere richtung gewählt, die mein OS verfolgen soll, deshalb kann es jetzt die helligkeit einiger kleiner lampen dimmen, die ich über eine kleine, selbst gelötete platine an die serielle schnittstelle (RS232) angeschlossen hab...
@bilder vom OS: sieht fast genauso aus wie vorher, bringt nich viel :D
aber ich kann ja ma ein video machen^^ demnächst wede ih mal probieren, eine lampe zu finden, die den ganzen raum ausleuchtet aber die mit den Anforderungen etwa bei dem liegen, was die RS232 leistet :D

MfG

stultus

  • Beiträge: 486
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #147 am: 15. May 2007, 09:27 »
Nimm doch ne normale 230V/50W und jag nen Transistor dazwischen um dann anner Netzspannung zu dimmen *g*
MSN: planetconquestdm@hotmail.de
ICQ: 190-084-185

... Wayne?

FreakyPenguin

  • Administrator
  • Beiträge: 301
    • Profil anzeigen
    • toni.famkaufmann.info
Gespeichert
« Antwort #148 am: 15. May 2007, 14:23 »
Hm, dass das mit einem Transistor klappt bezweifle ich.
Mit einem Triac müsste es aber funktionieren. Aber das ganze sollte man dann auch galvanisch getrennt machen, man weiss ja nie ;-).
Um das anständig dimmen zu können, wäre ein Phasenanschnitt-Dimmer nicht schlecht. Aber das geht dann wohl nicht mehr wirklich vernünfig, ohne Microcontroller.

stultus

  • Beiträge: 486
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #149 am: 15. May 2007, 19:41 »
Ging mir hauptsächlich darum das Prinzip zu verdeutlichen ;) Kenn auch nicht jede Möglichkeit in der Richtung auswendig *g*

@Coffee: Hast eigtl. Schaltpläne für die Platine die du veröffentlichen könntest, das würd mich mal interessieren *g* und die entsprechende Softwareansteuerung natürlich auch ;)
MSN: planetconquestdm@hotmail.de
ICQ: 190-084-185

... Wayne?

Coffee

  • Beiträge: 470
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #150 am: 16. May 2007, 19:43 »
zur softwareansteuerung sag ich mal noch nix, is noch zu primititv :D (kannst den freakigen pinguin fragen mit dem hatte ich im irc darüber geredet)
die platine is eigentlich auch nix großes, ich hab einen kleinen "adapter" zusammngebaut, der alle ausgänge der RS232 nebeneinanderleitet und kleine klemmen für kabel drauf gelötet. in der Version2 werde ich das dann so machen, dass ich schraubverbindungen mit mittelgeführtem kabel verwende.
die platine ist sone grüne standardplatine, wie man sie auch im motherboard verwendet, nur nich sooo kompliziert :D und die einzelnen ausgänge sind auch nochmal extra auf der platine beschriftet, nich das man nachher break TxD, DTR und RTS oder so halt verwechselt und sich wundert rwarum das prog nich hinhaut :D

MfG

bitmaster

  • Troll
  • Beiträge: 1 138
    • Profil anzeigen
    • OS-64 = 64 Bit Operating System
Gespeichert
« Antwort #151 am: 09. June 2007, 17:43 »
Moin moin,

es hat sich nun endlich wieder etwas getan. Ja, ihr könnt es euch schon denken, die Build 0.0.3.0 von OS-64 ist endlich fertig. Und sowohl unter der Haube als auch sichtbar sind viele Neuerungen. Das Hauptaugenmerkmal bei dieser Build war die Speicherverwaltung und das Externisieren der Treiber aus dem Kernel. Außerdem lässt sich jetzt OS-64 auch ohne grafische Benutzeroberfläche starten, sprich nur die Shell. Das CPUID Programm wurde nur einwenig verbessert, so dass jetzt der vollständige CPU Name zu sehen ist (bei der vorherigen Version wurden zu lange Namen abgeschnitten). Dazugekommen ist ein Taschenrechner, welcher jedoch noch verbesserungsbedürftig ist. So kennt er beispielsweise keine Kommata und auch keine Punkt vor Strichrechnung. Aber für ein 1*1 reicht es allemal. ;-) Und mittels Shell lassen sich Prozesse starten und killen. Sollte ein Programm mal hängenbleiben (aber das dürfte nicht vorkommen) so kann kill verwendet werden. Datum und Uhrzeit wird jetzt angezeigt. Von den inaktiven Fenstern wird der Titelbereich jetzt grau gefärbt um besser unterscheiden zu können welches Fenster ganz oben liegt und somit direkt ansprechbar ist. Des Weitern ist ein Tastaturtreiber hinzugekommen (ohne wäre für die Shell auch schlecht ^^). Und noch einiges mehr. Aber die meisten Verbesserungen sind unter der Haube. Außerdem kann jetzt jeder eigene kleine Programme für OS-64 schreiben. Dazu werde ich bald die 58 API-Funktionen von OS-64 dokumentieren. Ja, die Build 0.0.3.0 verfügt über 58 API Funktionen. Und es werden immer mehr. ^^ Außerdem werde ich dann auch noch zusätzliche Dateien für den FASM zum Download anbieten, welche es ermöglichen die API-Funktionen ansprechen zu können. So, dann will ich euch nicht länger warten lassen. Hier könnt ihr die neue Build 0.0.3.0 herunterladen: http://www.os-64.de

Have a lot of fun!

bitmaster

PS: Vergesst nicht eure Meinung im Gästebuch und/oder hier zu posten. Danke!!!
In the Future everyone will need OS-64!!!

Coffee

  • Beiträge: 470
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #152 am: 10. June 2007, 20:06 »
sieht cht geil aus aber eine frage:

wie schaffst du es in dem einen bild gleichzeitig eine AMD und eine Intel CPU zu haben?!

MfG

bitmaster

  • Troll
  • Beiträge: 1 138
    • Profil anzeigen
    • OS-64 = 64 Bit Operating System
Gespeichert
« Antwort #153 am: 10. June 2007, 20:09 »
sieht cht geil aus aber eine frage:

wie schaffst du es in dem einen bild gleichzeitig eine AMD und eine Intel CPU zu haben?!

MfG
Das Bild ist zusammengeschnitten aus 2 OS-64 Starts.

bitmaster
In the Future everyone will need OS-64!!!

Coffee

  • Beiträge: 470
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #154 am: 10. June 2007, 23:24 »
cheater^^

man ich will endlich auchn 64bit-pc....

bitmaster

  • Troll
  • Beiträge: 1 138
    • Profil anzeigen
    • OS-64 = 64 Bit Operating System
Gespeichert
« Antwort #155 am: 13. June 2007, 19:58 »
So, jetzt habe ich die API-Funktionen dokumentiert. Ihr könnt sie euch nun unter http://www.os-64.de und dort unter "Für Enwickler" ansehen. Es gibt dort jetzt auch die API-Datei passend für den FASM.

bitmaster
In the Future everyone will need OS-64!!!

bitmaster

  • Troll
  • Beiträge: 1 138
    • Profil anzeigen
    • OS-64 = 64 Bit Operating System
Gespeichert
« Antwort #156 am: 17. June 2007, 13:36 »
Hi,

also ich habe mir heute so überlegt, weil ich ja ein schlechter Grafiker bin, das es ja Leute gibt die gute Grafiker sind. Naja, und vielleicht sind ja auch welche von euch dabei und haben viel Zeit und Langeweile. ^^ Ich könnte nämlich Hilfe gebrauchen für mein OS. Also wenn jemand gerne beim Designen meines OS mithelfen möchte soll er sich bei mir melden. Aber immer daran denken, ich bin fürs Coden zuständig, der Designer nur zum Designen. ^^ Naja, ich hätte nämlich schon die erste Aufgabe für ihn. Ich bastle gerade an einer MsgBox Funktion, dort sollen dann mit Hilfe von Parametern auch ein Warn-, Informations-, Fragezeichen- oder Ausrufezeichensymbol dargestellt werden. Da bei mir nicht wirklich etwas Schönes bei rumkommt, wie wäre es mit euch? Und, habe ich es euch jetzt schmackhaft gemacht? Wenn ja, dann einfach nur bei mir melden. ^^

bitmaster

PS: Ach ja, jeder der sich meldet ist damit einverstanden das ich die Grafiken in meinem OS uneingeschränkt benutzen und verändern darf. Danke!!! Und erschlagt mich jetzt bitte wegen dieser Idee nicht. ;-)
In the Future everyone will need OS-64!!!

Svenska

  • Beiträge: 1 784
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #157 am: 19. June 2007, 02:03 »
Ohne dir jetzt zu Nahe treten zu wollen, aber das klingt fast wie ein typisches Praktikumsangebot: "Aushilfe gesucht. Keine Bezahlung, keine Rechte an den Produkten. Kein Mitspracherecht."

Du kannst dich ja - ohne abzukupfern, wobei das natürlich auch eine Variante ist - inspirieren lassen. Eine MessageBox ist schnell erzeugt und Windows 3.1 ist auch nicht mehr so verbreitet, dass dir jeder Klau vorwerfen möchte. Zudem bringt Linux solcherlei Grafiken sicher auch als XPMs mit. :)

Gruß,
Svenska

anhadikal

  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Gespeichert
« Antwort #158 am: 23. June 2007, 14:06 »
@bitmaster:

ehm, ich könnte dir Grafiken machen ...

Jedoch darfst du die dann nicht ohne meiner zustimmung diese verändern ...

Und irrgend wo sollte stehen, dass sie von mir sind ... Sonst kannst du sie nach bedarf verwenden.

MfG
We change the future and the future changes us!

bitmaster

  • Troll
  • Beiträge: 1 138
    • Profil anzeigen
    • OS-64 = 64 Bit Operating System
Gespeichert
« Antwort #159 am: 23. June 2007, 14:18 »
@anhadikal: Nee, ich habe mich entschieden doch alles selber zu machen. ;-)

bitmaster
In the Future everyone will need OS-64!!!

 

Einloggen